Die Top 10 Rapper, die erfolgreiche Unternehmer wurden

Für viele Hip-Hop-Künstler ist es selbstverständlich geworden, auch sehr erfolgreiche Unternehmer zu werden, was angesichts des Erfolgs und des Ruhms, den sie bereits haben, verständlich ist.

Viele Künstler haben jetzt ihre eigenen Bekleidungslinien, Düfte, Plattenlabels, von denen einige unten aufgeführt sind. Es gibt jedoch auch ein paar Rapper, die unglaublich kluge Investitionen getätigt haben, die sich sehr ausgezahlt haben.

Top 10 Rapper, die Unternehmer wurden

Bevor ich sie aufzähle, wissen wir alle, dass viele Rapper und Hip-Hop-Künstler später erfolgreiche Unternehmer werden. Allerdings halte ich diese derzeit für die Top 10.

Hier sind die Top 10 Rapper, die zu erfolgreichen Unternehmern wurden:

1. Jay-Z (Shawn Carter)

Jay-Z

Jay-z und Beyonce haben jetzt ein gemeinsames Nettovermögen von 1 Milliarde US-Dollar. laut Promi-Vermögen. Obwohl Jay-Z ein unglaublich erfolgreicher Hip-Hop-Künstler ist, stammt ein Großteil seines Vermögens aus seinen unternehmerischen Unternehmungen.

Dies liegt hauptsächlich an seinem „Empire State of Mind“ und den Visionen, die er hatte, sein eigenes Imperium zu schaffen.

Einige von Jay-Zs Unternehmungen umfassen den Besitz mehrerer Bars und Restaurants sowie die Gründung seines eigenen Plattenlabels (Roc-A-Fella Records) und auch seiner eigenen Modelinie (Rocawear).

Ich habe zuvor einen Beitrag über Jay-Zs Erfolgsregeln als Unternehmer geschrieben, der Ihnen klar macht, warum er so erfolgreich geworden ist, nicht nur als Unternehmer, sondern auch in der Musikindustrie.

Viele der Fähigkeiten, mit denen er als Künstler Verkäufe ankurbelt, haben ihm definitiv bei seinen vielen anderen geschäftlichen Unternehmungen geholfen.

2. 50 Cent (Curtis Jackson)

50 Cent

50 Cent ist ein weiterer unglaublich erfolgreicher Unternehmer, der eigene Erfolgsregeln Ich habe auch schon darüber geschrieben. Überprüfen Sie sie, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

  6 Dinge, die Sie über den Erfolg lernen, wenn Sie scheitern

Das Nettovermögen von 50 Cent im Jahr 2018 beträgt jetzt 20 Millionen US-Dollar, und sein geschäftlicher Erfolg hat einen großen Teil davon ausgemacht.

Das bemerkenswerteste Geschäftsvorhaben der 50er Jahre war, als er in investierte Vitamin Wasserein Unternehmen für Sportgetränke, das er gegen eine Gebühr von 5 Millionen US-Dollar und eine Beteiligung von 5 % an dem Unternehmen unterstützen wollte.

4 Gründe, warum Ihr Image mit Ihrem Erfolg zusammenhängt

Nachdem das Unternehmen 2007 für 4,1 Milliarden US-Dollar an Coca Cola verkauft wurde, verdiente Curtis ziemlich gut 200 Millionen Dollar für sich selbst (vor Steuern).

Promi-Vermögen hat einen großartigen Artikel über die Geschichte geschrieben, der die genauen Details enthält. Aber vergessen wir nicht seine anderen erfolgreichen Unternehmungen, darunter die Bekleidungslinie G-Unit und zuletzt die Kopfhörerfirma „SMS Audio“.

Ich habe noch kein Paar SMS-Kopfhörer gekauft, aber ich habe vor, sie in Kürze auszuprobieren.

3. Dr. Dre (Andre Young)

Dr. Dre

Apropos Audiounternehmen: Dr. Dre war kürzlich wegen des Verkaufs von in den Nachrichten ‘Schlägt Elektronik’ für 3 Milliarden Dollar an Apple.

Andre Young ist ein unglaublich talentierter Rapper und Musikproduzent, aber der Verkauf von Beats hat sein Vermögen auf unglaubliche 800 Millionen Dollar anwachsen lassen, was ihn zum reichsten Mann im Hip-Hop macht.

Die erste Zeile von ‘Beats von Dre’ wurde 2008 auf den Markt gebracht und ist seitdem der modischste Kopfhörer aller Zeiten.

Sie sind vielleicht nicht die besten auf dem Markt, aber jeder will ein Paar und Sie werden viele Profisportler, Prominente und dergleichen sehen, die sie tragen.

Die ursprünglichen Produkte waren die Tour-Ohrhörer, Solo-Kopfhörer und Studio-Kopfhörer, aber viele weitere wurden der Marke hinzugefügt, und derzeit finden Sie sie in einer Vielzahl verschiedener Farben. Als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurden, waren die einzigen Optionen schwarz, rot und weiß.

  7 Wege, wie kluge Leute mit Menschen umgehen, die sie nicht mögen

4. Diddy (Sean Combs)

Sean Kämme

Sean Combs war bis zum jüngsten Verkauf von „Beats Electronics“ an Apple der reichste Mann im Hip-Hop. Andre Young hat diese Position nun übernommen, nachdem…

Quelle