10 wichtige Dinge, die Sie tun sollten, um Ihr Leben zu vereinfachen

Unser Leben kann beeindruckend sein. Wir haben überall Tablets, Smartphones, Fernseher und Desktop-Computer. Dies führt zu geistiger Zerstreuung und schafft eine Art Chaos in unserem Geist. Natürlich sind wir rund um die Uhr verbunden, aber es gibt Nachteile.

Meistens verbringen wir immer Zeit damit, den Bildschirm zu betrachten, anstatt echte Menschen, und konzentrieren uns viel darauf, virtuelle Freunde zu schaffen, anstatt eine kleine Gruppe von Freunden in unserem täglichen Leben zu pflegen.

Außerdem hält uns die Technologie dazu an, Millionen von Dingen gleichzeitig zu tun, wodurch unsere Produktivität sinkt, unser Geist daran gehindert wird, sich auszuruhen, und Angst und Stress erzeugt werden.

So vereinfachen Sie Ihr Leben

Wir verbinden Glück oft mit dem Erwerb brandneuer Gadgets oder einer Trophäe bis zu einem Punkt, an dem wir uns ruhelos fühlen, bis sie uns zur Verfügung stehen. Wenn wir es bekommen, löst sich unser Gefühl sofort auf, genau wie Sand von unseren Händen rieselt.

Dieser grundlegende Konsumzyklus bringt niemals Frieden und wahres Glück. Wir bekommen Angst, Stress, Frustration und Wut.

Was müssen wir also tun, um unser Leben zu vereinfachen? Es ist einfach; Wir müssen unsere Anforderungen ablegen, um mehr zu bekommen, und den gegenwärtigen Moment akzeptieren, da er zur Wahrheit führt glückliches und gesundes Leben.

1. Reduzierung der Zeitverpflichtungen

Unser tägliches Leben ist von Anfang bis Ende mit verschiedenen zeitlichen Verpflichtungen wie Zuhause, Arbeit, Gemeinschaft, Kinderaktivitäten, Hobbys, religiösen Bestrebungen und mehr gefüllt.

Also, wann immer es möglich ist, müssen Sie es tun befreien Sie sich von diesen zeitlichen Verpflichtungen die nicht mit dem größten Wert übereinstimmen, den Sie haben.

  5 Möglichkeiten, wie Smartphones Ihre Beziehungen beeinflussen

2. Vereinfachung der Finanzierung

Stellen Sie zunächst verschiedene Dinge so weit wie möglich auf den automatischen Piloten. Das bedeutet also, dass Sie Ihren Gehaltsscheck direkt einzahlen und die Rechnungen so einstellen, dass sie zum Zeitpunkt des Fälligkeitsdatums automatisch von Ihrem Bankkonto abgebucht werden.

Darüber hinaus können Sie ein Sparkonto erstellen und es jede Woche automatisch abbuchen lassen, wenn eine Einzahlung erfolgt. Wenn Sie jetzt nicht so viel sparen können, ist es in Ordnung. Sparen Sie einfach jede Woche ein paar Dollar.

Darüber hinaus können Sie die Anzahl Ihrer Bankkonten reduzieren und vor allem die Kreditkarten vernichten. Diese Plastikkarten verschwenden Ihre Ersparnisse und führen zu der schlechten Angewohnheit, Geld auszugeben.

Derzeit ist es für viele Menschen üblich, ihre Zahlungen zu versäumen und ihre Zinssätze in die Höhe schnellen zu lassen. Letztendlich bleiben Sie in Schulden stecken und sogar Ihre Kreditwürdigkeit wird beeinträchtigt.

3. Die Kontrolle über Ihre Ziele übernehmen

Es schadet nicht, die Anzahl der Ziele zu reduzieren, die Sie in Ihrem Leben erreichen möchten.

Stellen Sie nur sicher, dass es nicht weniger als ein oder zwei sind. Durch die Reduktion von Zielen, die Sie zu erreichen versuchen, können Sie Ihren Fokus verbessern und letztendlich Ihre Erfolgsquote verbessern.

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Liste der Dinge zu erstellen, die Sie in Ihrem Leben erreichen möchten, und daraus die zwei wichtigsten auszuwählen.

4. Reduzieren Sie die Anzahl der E-Mails

Manchmal kann Ihre E-Mail-Situation außer Kontrolle geraten, wenn keine ordnungsgemäße Wartung erfolgt. Sie müssen zunächst damit beginnen, Ihre E-Mail-Konten zu konsolidieren. Versuchen Sie herauszufinden, warum Sie jedes Ihrer E-Mail-Konten verwenden.

  Wie man Freundschaften fürs Leben und darüber hinaus bewahrt

Sie werden feststellen, dass einige von ihnen entweder nutzlos sind und mit anderen Konten gemischt werden können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich von E-Mail-Listen abmelden, die Sie nicht verwenden oder aus denen Sie keinen Nutzen ziehen werden.

5. Treten Sie Ihre negativen Gedanken

Denken Sie daran, dass die meisten negativen Emotionen, die Sie durchmachen, einfach nutzlos sind.

Bitterkeit, Groll, Eifersucht und Hass können Ihre Lebensqualität niemals verbessern. Sie müssen die Verantwortung für Ihren Geist übernehmen, die Dinge vergeben, die Sie in der Vergangenheit verletzt haben, und dafür sorgen, dass negative Gedanken durch positive ersetzt werden.

6. Reduzierung der Bildschirmzeit

Bildschirme sind eine der Hauptkräfte, die im gegenwärtigen Leben zu geistiger Zerstreuung und Ablenkung führen. Versuchen Sie, die Fernsehzeit zu reduzieren oder vermeiden Sie es, es als Ganzes anzusehen. Wenn Sie die Fernsehzeit verkürzen möchten, schauen Sie online, wo es keine oder nur wenige Werbespots gibt.

Ehrlich gesagt können Sie Ihre Zeit sparen, indem Sie die Exposition von Werbespots reduzieren, um Ihre Zeit besser zu kontrollieren.

Wenn Sie Ihre Lieblingssendungen nicht sehen können, nehmen Sie sie einfach auf und sehen Sie sie sich später an. Außerdem müssen Sie Reduzieren Sie die Zeit, die Sie mit Ihrem Smartphone verbringen. Überprüfen Sie einfach Ihr Smartphone und entfernen Sie die nicht verwendeten Apps.

7. Haben Sie die Kontrolle über Ihre Ernährung

Vermeiden Sie raffiniertes Getreide, Transfettsäuren, Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt und viel Natrium. Durch die Reduzierung des Konsums solcher Inhaltsstoffe verbessern sich Ihr Energielevel und Ihre Gesundheit langfristig.

Darüber hinaus müssen Sie den Konsum von rezeptfreien Medikamenten verringern und dem Körper erlauben, sich auf natürliche Weise selbst zu heilen, anstatt eine Abhängigkeit von solchen Substanzen zu schaffen.

  8 Produktivitätsbücher, die Sie lesen müssen, um effizienter zu sein

8. Versuchen Sie, Ihre Aktionen einfach zu gestalten

Wir tun verschiedene Dinge gleichzeitig.

Sowohl Frauen als auch Männer werden in vielerlei Hinsicht ständig unter Druck gesetzt, insbesondere von der Gesellschaft. Von den Menschen wird erwartet, dass sie daran arbeiten …

Quelle