10 tolle Tipps zur Bindung Ihrer Mitarbeiter

Eine der größten Herausforderungen für kleine Unternehmen bei ihrem Wachstum besteht darin, qualifiziertes Personal zu halten. Wenn Sie ein Unternehmer sind, stimmen Sie mir sicher zu, dass es schwierig sein kann, Ihre Mitarbeiter zu halten.

Wo Fortschritte begrenzt sein können, kann es für kleine Unternehmen schwierig sein, hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu halten. Wenn Menschen ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, versuchen sie unweigerlich, ihre Karriere voranzutreiben, indem sie auf neue Weiden ziehen.

10 tolle Tipps, um Ihre Mitarbeiter zu halten

Sie können Ihre besten Mitarbeiter nicht an ihre Schreibtische ketten, aber es gibt einige positive Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihr Unternehmen Ihre besten Mitarbeiter verliert.

1. Förderung von Wachstum und Lernen außerhalb ihrer täglichen Rolle

Es ist sehr einfach für jeden, sich in einer Rolle zu verzetteln und das Gefühl zu haben, Tag für Tag die gleiche sich wiederholende Aufgabe zu erledigen.

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, sich in Bereichen außerhalb ihres eigenen Bereichs weiterzubilden Komfortzone. Es ist einfacher denn je (und billiger), Kurse für Mitarbeiter einzurichten.

Zum Beispiel Google Angebot kostenlose Analytics-Schulungdie Mitarbeiter von ihrem Schreibtisch aus erledigen können.

2. Installieren Sie ein Gefühl der Eigenverantwortung

Geben Sie Ihren Mitarbeitern ein Gefühl der Eigenverantwortung für ihre Projekte. Vermeiden Sie es, sie auf Mikroebene zu verwalten oder ihre Arbeit pingelig zu machen. Wenn sie spüren können, dass etwas „ihr“ ist, kann es ihnen mehr Antrieb geben, es erfolgreich zu machen.

Außerdem ist das bewiesen Dieser Ansatz kann effektiver sein langfristig als beispielsweise Gehaltserhöhungen oder andere finanzielle Anreize.

  4 Möglichkeiten, Ihr stationäres Geschäft auszubauen

3. Behandeln Sie Ihre Mitarbeiter wie Erwachsene

In der modernen Welt von heute haben die Menschen so viele Verpflichtungen, sei es wegen Familie, Freunden oder Arbeit. Es ist aber auch einfacher denn je, von zu Hause oder unterwegs zu arbeiten.

Vor diesem Hintergrund sollten Sie Ihren Mitarbeitern, sofern zulässig, ein gewisses Maß an Freiheit einräumen, um flexibel zu arbeiten oder bei Bedarf Zeit außerhalb des Büros zu verbringen.

5 Wege, wie erfolgreiche Unternehmer Dinge erledigen

Langfristig werden Sie die Vorteile einer entspannteren und konzentrierteren Belegschaft spüren. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Sie Ihr Bestes geben müssen, um Privilegien wie diese unter so vielen Ihrer Mitarbeiter wie möglich aufzuteilen.

Einige Abteilungen – wie z. B. die Finanzabteilung – können möglicherweise aus Sicherheitsgründen nicht außerhalb des Standorts arbeiten, was zu Unmut zwischen den Abteilungen führen kann. Denken Sie im Voraus darüber nach, wie Sie solche Umstände verhindern könnten.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Flexibilität geben, ihre eigenen Zeitpläne zu verwalten, könnte dies ein wichtiger Schritt in Richtung a sein glücklichere Belegschaft. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie als Chef Fristen setzen und darauf bestehen müssen, dass diese eingehalten werden.

4. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter, damit sie ihre Arbeit richtig erledigen können.

Sachkundige und motivierte Mitarbeiter sind mit größerer Wahrscheinlichkeit glücklich, zufrieden und produktiv in ihrer Arbeit.

Wie Richard Branson sagt:

„Schule das Personal, damit es gehen kann, behandle es, damit es nicht passiert.“

5. Zeit für eigene Ideen einräumen

Ermutigen Sie Ihr Team, Zeit zu investieren, um eigene Ideen zu entwickeln und einzubringen. Beispielsweise könnten sie Artikel über die veröffentlichen Unternehmensblog und vertreten ihre Meinung zu Branchenangelegenheiten.

  5 Möglichkeiten, Ihre Online-Geschäftskosten zu senken

Dieser Ansatz gibt Ihren besten Mitarbeitern mehr Eigenverantwortung für Projekte und erhöht wiederum die Arbeitszufriedenheit.

Google hat dies mit seinem Area 120 Incubator-Projekt auf die Spitze getrieben.

6. Machen Sie aus einem Büro ein Zuhause

Sich in Ihrer Arbeitsumgebung wohl zu fühlen, kann die Produktivität steigern. Schaffen Sie einen Arbeitsplatz, um die Kreativität zu fördern.

Bieten Sie eine Reihe von Vorteilen für den Wohnkomfort an. wie kostenloses Frühstück, Breakout-Bereiche und Denkräume. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Zeit, sie selbst zu sein.

Weniger Besprechungen und mehr Zeit zum Nachdenken zu haben, könnte für alle ein positiver Schritt sein, während ein glücklicheres und entspannteres…

Quelle