13 Gründe, endgültig mit dem Alkoholkonsum aufzuhören

Wenn ich unterwegs war, trank ich viel Alkohol. Obwohl viele tolle Nächte damit verbunden waren, war es nicht gesund, und ich merkte bald, dass ich auch ohne es genauso viel Spaß haben könnte.

Außerdem verheißt es nichts Gutes für Ihr Bankguthaben, wenn Sie mit kleinem Budget reisen und ein großer Fan von Alkohol sind.

Wenn Sie jemand sind, der Alkohol liebt und vielleicht sogar so weit geht zu sagen, dass Sie süchtig danach sind, könnte dieser Artikel hilfreich sein.

13 Gründe, mit dem Alkoholkonsum aufzuhören

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit allen detaillierten Gründen, warum Ihr Leben ohne Alkohol viel besser wäre. Und wenn Sie bis zum Ende des Artikels durchhalten, gibt es auch einige Ratschläge, wie Sie beginnen können, Ihren Konsum zu reduzieren.

Hier sind 13 Gründe, mit dem Alkoholkonsum endgültig aufzuhören:

1. Ihre geschädigte Leber beginnt zu heilen

Der regelmäßige Konsum von Alkohol kann zum Absterben Ihrer Leberzellen führen. Schließlich können genug Zellen sterben, um dauerhafte Schäden zu verursachen, wie Narben, die niemals heilen.

Obwohl, wenn Sie aufhören zu trinken, Ihre Leber kann schnell reparieren selbst bis zu einem gewissen Grad. Genau wie jeder andere kleine Schnitt an Ihrem Körper.

Die Heilung kann normalerweise innerhalb weniger Tage beginnen, nachdem Sie mit dem Trinken aufgehört haben, und in schwereren Fällen kann es bis zu mehreren Monaten dauern.

2. Sie werden anfangen, lächerliche Geldbeträge zu sparen

Alkohol ist teuer!

Je nach Wohnort kann Alkohol unglaublich teuer sein. Wenn Sie in einem Land wie Vietnam leben, können Sie ein Bier buchstäblich für 0,40 $ kaufen. Aber in westlichen Ländern werden Sie viel Geld ausgeben, wenn Sie gerne trinken.

  9 Wege zum Burnout und wie man sie vermeidet

Hören Sie auf zu trinken, und Sie werden sofort eine Steigerung Ihrer Ersparnisse wie nie zuvor feststellen. Warum trainieren Sie nicht, wie viel Geld Sie in einer typischen Woche für Alkohol ausgeben würden? Legen Sie dann jede Woche, wie viel Sie nicht für Alkohol ausgeben, in ein Glas oder auf ein separates Konto.

Auf diese Weise sehen Sie wirklich, wie viel Geld Sie sparen, nachdem Sie Ihren Verbrauch reduziert haben.

3. Ihr Sexualleben wird sich verbessern

Wenn Sie auf Alkohol verzichten, verbessert sich Ihre Schlafqualität drastisch. Was wiederum Ihre Testosteronproduktion erhöht. T-Werte sind mit dem Sexualtrieb verbunden, und je höher sie sind, desto besser wird Ihr Sexualtrieb sein.

Außerdem wissen wir alle, dass Alkohol Impotenz verursachen kann, dh. Ruinieren Sie Ihre Leistungsfähigkeit.

4. Ihre Haut wird gereinigt

Wegen all der Giftstoffe, die in Alkohol enthalten sind, führt regelmäßiger Konsum zu Akneausbrüchen und Anzeichen vorzeitiger Hautalterung. Mit anderen Worten, übermäßiger Alkoholkonsum wird das Erscheinungsbild Ihrer Haut verschlechtern.

7 kontraintuitive Lebenslektionen, die Sie kennen müssen

Glücklicherweise ist dies innerhalb kurzer Zeit leicht zu heilen, aber Sie müssen aufhören, das Zeug zu trinken!

Wollen Sie wirklich Ihre Gesundheit für einen schnellen Kick opfern?

5. Sie werden leichter abnehmen

Im Durchschnitt enthält ein Pint Lagerbier 180 Kalorien. Diese Kalorien sind leere Kalorien. Sie beinhalten keinerlei Nutzen für Sie. Da die durchschnittliche tägliche Kalorienzufuhr für Männer 2640 beträgt, können mehrere Pints ​​Bier eine große Wirkung erzielen.

Wenn Sie ganz auf Bier oder Alkohol verzichten, wird dies einen großen Unterschied für Ihre Gesundheit bewirken. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie Gewicht verlieren, wenn Sie diese leeren Kalorien nicht zu sich nehmen.

  8 schlechte Angewohnheiten, die die Träume und Wünsche der Menschen töten

6. Sie sind nicht länger auf etwas anderes angewiesen

Auf eine andere Substanz angewiesen zu sein, ist in keiner Hinsicht gesund. Wenn Sie jemand sind, der Alkohol braucht, um durch den Tag zu kommen, dann müssen Sie das beheben.

Sobald Sie aufhören, Alkohol zu trinken, werden Sie sich viel glücklicher fühlen und Ihre Stimmung wird sich nicht verschlechtern, wenn Sie aus irgendeinem Grund eines Tages keinen Alkohol trinken können.

Das gilt für jede Sucht, egal ob es sich um Alkohol, Drogen, Videospiele oder irgendetwas anderes handelt …

Quelle