26 Gründe, endlich mit dem Essen von Junk Food aufzuhören

Ich habe kürzlich eine Dokumentation über den „Subway Guy“ gesehen, wohin er gegangen ist
als Sprecher von Subway zu verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Land. Ich vergesse seine
Namen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er jetzt im Gefängnis ist.

Wie auch immer… es gab ein 18-jähriges Mädchen in der Show, das mit dem sprach
Sprecher. Sie war eindeutig fettleibig, und dann sagte sie etwas, das aufrichtig war
hat mich krank gemacht:

„Ich möchte mehr über diese Subway-Diät erfahren, weil ich es versucht habe
alles andere, und das ist das einzige, was funktionieren wird. Also muss ich es tun.“

Was zur Hölle haben wir den Glaubens- und Wertesystemen der zukünftigen Generation angetan
sie ernsthaft glauben machen, dass das Essen von Fast Food der einzige Weg ist, um Gewicht zu verlieren, oder
sogar eine Möglichkeit, überhaupt Gewicht zu verlieren.

Dieser Kommentar kam eindeutig von jemandem, der nicht hart arbeiten wollte, um fit zu sein
und gesund. Sie suchten eindeutig nach einem einfachen Ausweg, um süchtig machendes Essen zu genießen
sowie Gewicht verlieren.

Ich schweife jedenfalls ab…

26 Gründe, endlich mit dem Essen von Junk Food aufzuhören

Der Punkt hier ist, dass die Junk-Food-Industrie immer mehr Geld hat
jedes Jahr hineingeschmissen, da wir als Nation immer fettleibiger werden.

Es gibt praktisch an jeder Ecke einen McDonald’s, und wir machen uns langsam fertig
mit der Zeit immer ungesünder.

Wenn wir in diesem Tempo weitermachen, ist klar, dass es für zukünftige Generationen nur noch bergab geht. Hier sind 26 Gründe, endlich mit dem Essen von Junk Food aufzuhören:

  Die 10 besten Vorteile von grünem Tee für Ihre Gesundheit

1. Junk Food ist eine Sucht

Junk Food ist eine Sucht. In den meisten gibt es Zusatzstoffe und einen hohen Zuckergehalt
Arten von Junk Food, die uns süchtig machen. Zucker macht süchtig. wenn du
Essen Sie dieses Zeug regelmäßig, und wenn Sie dann aufhören, werden Sie Entzugserscheinungen bekommen.

Besiege die Sucht. Lass nicht zu, dass etwas so Kleines Macht über dich gewinnt.

2. Fast Food ist die Ursache Nr. 1 für Fettleibigkeit

Fast Food ist die führende Ursache Nummer 1 für Fettleibigkeit in Amerika und möglicherweise
die Welt. Da es, wie oben erwähnt, so süchtig macht, essen die Leute viel davon.

Außerdem wird es aufgrund des hohen Kohlenhydrat- und Fettgehalts am größten
Beitrag zu Fettleibigkeit und Menschen mit Übergewicht im Allgemeinen.

3. Giftige Inhaltsstoffe sind oft in verschiedenen Arten enthalten Fast Food

Einige der Zutaten, die in Fast Food enthalten sind, wie die McDonald’s-Burger
sind für den menschlichen Körper tatsächlich giftig, bis sie kombiniert oder damit besprüht werden
etwas anderes.

McDonald’s war gerade gezwungen, sein Burger-Rezept wegen des Fleisches zu ändern
nicht für den menschlichen Verzehr essbar, bis sie mit Chemikalien besprüht werden.

So bereiten Sie sich richtig und erfolgreich auf ein erstes Date vor

4. Niedriger Nährwert

Nun, es ist kein Geheimnis, dass dieses beschissene Schnellgericht nicht nahrhaft sein wird. Das
Mangel an essentiellen Vitaminen, Mineralstoffen und Nährstoffen, die Menschen erhalten können
Bio-Lebensmittel, ist erstaunlich.

5. Ihre Gesundheit ist sehr gefährdet

Aufgrund all der Zusatzstoffe und anderer c ** p in Junk Food, plus die Art und Weise, wie Fast Food ist
entsteht, steht Ihre Gesundheit auf dem Spiel, wenn Sie Ihren Körper dieser Art von Nahrung aussetzen.

  11 Gründe, warum Sie mit Calisthenics beginnen sollten

6. Wir müssen ein Beispiel für die zukünftige Generation geben

Welche Vorbilder setzen wir für die kommende Generation, wenn wir regelmäßig anfangen
Fast Food essen und fördern? Im Laufe der Generationen werden wir schlechter und
schlimmer.

Es ist wichtig, dass wir ein Zeichen setzen.

7. Die betroffenen Tiere werden oft schlecht behandelt und aufgezogen
widerliche Zustände

Wir haben alle die durchgesickerten Videos gesehen. Die am Fast Food beteiligten Tiere
Industrie werden oft misshandelt und harten Bedingungen ausgesetzt.

Nun, das ist nicht unbedingt nur die Fast-Food-Industrie, in der Tiere damit konfrontiert werden
Bedingungen, aber es ist ein häufiges Ereignis.

8. Künstliche Transfette sind sehr…

Quelle