3 Schritte zur Annahme der richtigen Denkweise für den Erfolg

„Mein Interesse am Leben kommt daher, dass ich mich großen, scheinbar unerreichbaren Herausforderungen stelle und versuche, sie zu überwinden.“ – Herr Richard Branson

Was denkst du über diese Denkweise? Und wie oft denken Sie wie Sir Richard Branson?

Niemals?!

Nun, du bist nicht allein.

Als ich mich vor einem Jahrzehnt betrachtete, sah ich dieses verängstigte College-Mädchen mit zu vielen unklaren Träumen in ihrem Kopf, von denen keiner in der Realität verwirklicht wurde.

Ich hatte Angst vor allem, wovor du Angst hast/hattest:

  • Fehler
  • Das Urteil der anderen
  • Besonders das Urteil meines Vaters
  • Ein mittelmäßiges, langweiliges ‘9 to 5’-Leben zu führen

Und ich hatte so viele Ideen, wie ich diese Ängste überwinden könnte, dass ich Stunden damit verbrachte, mit meinen Freunden zwischen Studierzimmern und Bars darüber zu sprechen. Aber ICH HABE NICHTS GETAN um diese Ideen und Träume zu verwirklichen.

Ich habe viele Jahre gebraucht, um die richtige Einstellung zu entwickeln, um aufzuhören, meinen eigenen Schatten zu fürchten, meinen Hintern von der Couch zu bekommen und tatsächlich das zu tun, wofür ich auf diese Welt gekommen bin.

Ich möchte Ihnen etwas Zeit sparen und Ihnen helfen, die richtige Strategie zu entdecken und anzuwenden, um das richtige Mindset für den Erfolg zu erreichen. Auch in allen Lebensbereichen: Beziehung, Karriere, gesunder Lebensstil, fitter Körper etc.

3 Vorteile der richtigen Denkweise für den Erfolg

Ich weiß, dass viele von Ihnen vielleicht viele einfache Strategien gelesen haben, wie Sie Ihr Leben verändern können. Viele dieser Strategien wurden jedoch nur gelesen, aber nicht wirklich verwendet. Wenn Sie also nur eine Strategie anwenden müssen, wäre es diese.

  Wie Sie sich jeden Morgen auf den Erfolg einstellen

Nicht, weil ich diese Worte schreibe, und schon gar nicht, weil ich sie erfunden habe, sondern weil Ihnen die richtige Denkweise am Ende drei wunderbare Vorteile bringen wird.

Diese Vorteile sind:

1. Mut

Wenn Sie diese Strategie anwenden, wird es Ihnen den Mut geben, große Träume zu haben und nicht nur darüber nachzudenken, Ihre großen Ziele im Leben zu erreichen, sondern sie auch sofort umzusetzen.

2. Motivation

Wenn Sie konsequent die richtige Denkweise anwenden, werden Sie eines Tages feststellen, dass Sie nicht aufzuhalten sind. Sie werden feststellen, dass es Ihnen weder an Motivation noch an Inspiration mangelt, um das zu erreichen, was Sie wollen; egal welche Hindernisse auf dem Weg dahin liegen.

8 Erfolgslektionen von Steve Jobs

3. Innere Stärke

Weißt du, wie wir uns immer darauf verlassen, dass andere uns auffangen, wenn wir hinfallen? Um uns dabei zu unterstützen, unsere Träume zu verwirklichen? Und wenn sie es nicht tun, fühlen wir uns hilflos?

Nun, die richtige Denkweise wird dem ein Ende bereiten. Es wird dir die innere Kraft geben, dich voranzubringen.

Zumindest ist mir das passiert. Ich habe es nicht einmal bemerkt, bis mir ein Journalist während eines Interviews eine Frage gestellt hat.

Sie: Wer ist deine größte Stütze im Leben?

Mir: Mir! Ich gebe mir alle Unterstützung, die ich brauche, um das zu erreichen, woran ich denke.

Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als der Satz aus meinem Mund kam. Es war wunderbar schockierend für beide – mich und den Journalisten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Ihre Lieben Sie nicht unterstützen sollten. Sie werden jedoch nicht mehr abhängig von der Unterstützung anderer sein. Stattdessen haben Sie Ihren eigenen Rücken, wann immer Sie ihn brauchen, und die Unterstützung anderer wird nur ein zusätzlicher Vorteil sein.

  12 Dinge, die Sie davon abhalten, erfolgreich zu sein

3 Schritte zur Annahme der richtigen Denkweise, um erfolgreich zu sein

Bitte verwechseln Sie diese einfachen Schritte nicht mit etwas, das wirklich einfach von Tag zu Tag zu tun ist.

Obwohl es eine einfache Strategie ist, die Ihnen hilft, Ihr eigenes Leben in die Hand zu nehmen, muss sie geübt werden, um für Sie zu arbeiten.

Schritt 1. Achten Sie auf Worte (und Gedanken), die Sie täglich sabotieren

„Ich finde keine Arbeit.“

„Ich kann (aus welchen Gründen auch immer) nicht reisen.“

„Ich kann einfach nicht abnehmen.“

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Henry Ford sagte einmal:

„Ob du denkst, du kannst es nicht oder du kannst, du hast recht.“

Und er hatte recht. Jedes Mal, wenn du dir sagst, dass du nicht kannst…

Quelle