4 Gründe, warum Charakter wichtig für den Erfolg ist

Der Charakter von Personen in Führungspositionen ist wichtig. Die meisten von uns erkennen dies und verlangen es von den Führungskräften, für die wir arbeiten möchten.

Dies gilt nicht nur für CEOs und Leiter großer Organisationen politischer Parteien. Es gilt für Sie, den Schichtleiter und Sie mit Ihrem Team aus zwei oder drei Mitarbeitern.

Das Traurige ist, dass nur wenige von uns tatsächlich danach streben, ihren eigenen Charakter kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln, anstatt unseren egoistischen Wünschen nachzugeben oder einfach nur zu handeln, um durch egoistische Handlungen Abkürzungen zu Lösungen zu finden.

Warum Charakter wichtig für den Erfolg ist

Wir halten uns selten an die Standards, die wir von ganz oben erwarten, und vielleicht hindert Sie das daran, vom mittleren Management in den Verwaltungsrat aufzusteigen.

In diesem Artikel werden 4 Gründe skizziert, warum Charakter für den Erfolg wichtig ist:

Was ist Charakter?

Charakter ist ein Minenfeld. Es ist fast unbeschreiblich. Der Philosoph Pierre Bourdieu studierte das Gebiet des „Habitus“. Habitus ist der natürliche Seinszustand jedes Menschen, der sich aus Empfindungen, Veranlagungen und Geschmack zusammensetzt.

Diese Faktoren sind Dinge, mit denen jeder Mensch geboren wird.

Ralph Waldo Emerson definierte Charakter als etwas Ähnliches wie dieses Gefühl;

„Die stille zurückhaltende wertschöpfende Kraft des Menschen, unberührt von Umständen oder äußeren Zwängen.“

Es ist wichtig zu versuchen, Ihre Verhaltensmerkmale herauszufinden und zu verstehen, warum Sie sich manchmal so verhalten, wie Sie es tun. Der Charakter führt diese natürlichen Reaktionen jedoch weiter und bringt sie in Aktion.

Die Energie, der Wert und der Dienst, den eine Person zu einem Umstand beiträgt.

  Warum Sie mentale Stärke brauchen, um erfolgreich zu werden

Aber warum ist Charakter wichtig für den Erfolg?

1. Ein guter Charakter schafft das für den Erfolg notwendige Vertrauen

Wenn man das Ziel der Führung vor Augen hat, arbeitet man oft eher an anderen Eigenschaften als an seinem Charakter, während man versucht, sein Ziel zu erreichen.

Wenn Sie sachkundig, eloquent und attraktiv sind und viele Branchenkontakte haben, könnte es so aussehen, als ob Sie gut darin sind, diejenigen zu beeinflussen, die Sie möchten. Wenn sie jedoch denken, dass Ihr Charakter fehlerhaft ist, wird Ihr Potenzial, zu führen und zu beeinflussen, nie wirklich abheben.

Sie müssen nicht viral werden, um erfolgreich zu werden

Ihren Absichten wird nicht vertraut, was Ihre Führungs- und Managementfähigkeiten einschränkt.

2. Charakter hilft Ihnen, Ihre Rolle zu erfüllen

Ob Sie eine Führungskraft, eine aufstrebende Führungskraft oder einfach nur versuchen, Ihren Chef zu beeindrucken, treten Sie einen Schritt zurück, um zu verstehen, wie Ihr Charakter die Art und Weise beeinflusst, wie Sie Ihre Rolle erfüllen.

Dies wird Ihnen helfen, Ihre Entscheidungen klarer und selbstbewusster zu treffen, anstatt entweder anderen Menschen zu folgen oder unattraktive Entscheidungen zu treffen, um bei der Arbeit „voranzukommen“.

3. Führungskräfte mit Moral motivieren ihre Mitarbeiter

Diejenigen mit starkem Charakter haben wahrscheinlich auch einen starken Moralkodex. Ein guter moralischer Charakter ergibt sich aus der Ethik und den Tugenden einer Person, an die sie glauben und die sie bei ihren täglichen Entscheidungen bewahren.

Entwickeln Sie Ihre moralischer Charakter indem Sie ermitteln, was Ihnen wichtig ist, und analysieren, wie sich ein schlechter moralischer Charakter auf diejenigen auswirkt, die für Sie arbeiten.

  10 Gründe, warum Sie Ihre Online-Hasser lieben sollten

Entscheiden Sie sich, Ihrem Moralkodex treu zu bleiben, und gute Mitarbeiter werden dies aufgreifen und unterstützen, was sie dazu bringt, härter auf die gemeinsamen Ziele Ihres Unternehmens hinzuarbeiten.

4. Dein Charakter gibt dir Empathie

Empathie taucht immer wieder als eine Eigenschaft auf, die für Führung benötigt wird. Empathisch zu sein bedeutet, dass Sie Situationen aus der Sicht anderer sehen und warum sie möglicherweise anders handeln, als Sie es in ihrer Situation tun würden.

Es ist wichtig, Verhaltensunterschiede herauszufinden.

Wenn Sie also das nächste Mal damit kämpfen, warum Ihr Mitarbeiter das getan hat, werden Sie die Unterschiede in Ihren Denkprozessen und Ihrem natürlichen Charakter sehen, die jeden von Ihnen dazu bringen, auf eine…

Quelle