5 kleine Schritte, um Ihr Selbstvertrauen bei Frauen zu stärken

Selbstvertrauen ist mehr als nur den Mut zu haben, ein zufälliges Mädchen zu fragen, was ja erschreckend sein kann, aber es gibt noch viel mehr, was Selbstvertrauen für dich bedeutet.

Vertrauen in sich selbst zu haben, wird buchstäblich die größte Rolle in Ihrem Leben spielen, von Ihren Beziehungen bis zu der Art von Job, den Sie am Ende haben, und so viel mehr.

Es gibt keinen sofortigen Selbstvertrauensschalter oder eine Pille, die Sie einfach nehmen und eine neue Person werden können, oder zumindest keine, von der ich gehört habe.

5 kleine Schritte, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken

Um dies zu ändern, müssen Sie Ihre Denkweise ändern, und dies kann sehr schwierig sein und einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Sie schon seit langem in diese Gewohnheit verfallen sind, auf eine bestimmte Weise über sich selbst zu denken.

Nun, Sie müssen irgendwo anfangen, also schauen wir uns einige der kleinen Dinge an, die Sie sofort tun können, um Ihr Selbstvertrauen zu verbessern.

1. Trage einen Duft auf (Kölner oder Körperspray)

Das Hinzufügen von Eau de Cologne zu Ihren täglichen Pflegegewohnheiten kann tatsächlich einen ziemlich großen Einfluss auf das tägliche Leben haben.

Denken Sie darüber nach, Sie haben einen großartigen Duft gefunden, von dem Sie wissen, dass er fantastisch riecht, und wir wissen, dass (die meisten) Frauen dazu neigen, einen Mann, der gut riecht, als großes Plus zu empfinden.

Auf diese Weise sollten Sie einige Komplimente von den Damen erhalten, die Ihnen im Gegenzug bereits einen kleinen Schub für sich selbst geben.

  7 weitere Tipps, um sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren

Außerdem können dies auch Startgespräche für andere Typen sein, die du kennst, indem du Bro einfach darüber reden lässt, welches Parfüm das ist und solche Sachen, was immer ein Plus ist, wenn es dir schwer fällt, Freunde zu finden.

Als Tipp hier, nimm nicht das erste Eau de Cologne, das du siehst, und schütte es über dich, recherchiere etwas und verwende es normal. Mit einem Cologne über Bord zu gehen, kann mehr schaden als nützen.

2. Arbeiten Sie an allen Pflegegewohnheiten, deren Sie sich bewusst sind

Dies können Kleinigkeiten sein, wie zum Beispiel, dass Ihre Zähne nicht mehr so ​​weiß sind wie früher. Heutzutage gibt es viele verschiedene rezeptfreie Zahnaufhellungsprodukte in den Läden, also schauen Sie sich das an.

Auch wenn es sie nicht perlweiß werden lässt, kann nur ein bisschen mit der Wirkung auf Ihre Denkweise einhergehen.

Beachten Sie, dass ich keine Ahnung habe, wie gut diese Zahnaufheller persönlich wirken, aber ich habe einige gute Dinge über sie gehört.

Ich kann Ihnen nicht genau sagen, was Sie hier tun sollten, aber konzentrieren Sie sich einfach auf die Dinge, die Sie am meisten stören, und arbeiten Sie dann von dort aus.

3. Beginnen Sie mit dem Training

Ja, du wusstest, dass dies hier sein würde, aber wie du aussiehst, hat einen Einfluss darauf, wie du dich fühlst (jedenfalls für die meisten Menschen).

Mir ist klar, dass es kein schneller Tipp ist, in Form zu kommen, aber hör mir einfach zu.

Sie müssen sich kein Sixpack zulegen oder sich wohl fühlen, wenn Sie Ihr T-Shirt ausziehen, um Selbstvertrauen zu gewinnen. Sie müssen buchstäblich nur ins Fitnessstudio gehen und wissen, dass Sie etwas getan haben, um Ihr Aussehen zu beeinflussen, um die Motivation zu bekommen rollen.

  25 Lebensmittel, die den Testosteronspiegel auf natürliche Weise steigern

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, ins Fitnessstudio zu gehen, dann schauen Sie sich ein Heimfitnessprogramm an, es gibt heutzutage Unmengen davon!

4. Beginnen Sie mit dem Erlernen einer neuen Fähigkeit

Selbstvertrauen kommt nicht nur vom Aussehen, es gibt auch ein wirklich starkes Belohnungssystem in unserem Gehirn, wenn wir etwas Neues lernen oder etwas tun, von dem wir dachten, dass wir es nicht können.

Ich gehe davon aus, dass dies so eingerichtet ist, dass wir uns weiter bemühen und besser werden, was uns diesen Dopaminschub als eine Art Belohnung gibt, die auf den Rücken klopft.

Mehr Wissen darüber zu haben, wie man etwas tut, ist eine Art Selbstvertrauensschub im Moment. Damit meine ich, dass Sie möglicherweise nicht immer in einer Situation sind, in der Sie diese neue Fähigkeit (was auch immer es sein mag) anwenden können.

Es ist jedoch eine gute Sache, die mentale Gewissheit zu haben, dass Sie es schaffen können, falls jemals die Zeit dafür kommt.

5. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich mit anderen vergleichen

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass Wettbewerb für die meisten Männer eine großartige Sache ist und in unserem Kodex so ziemlich implementiert ist, dass wir buchstäblich bei allem, was wir tun, besser sein wollen als andere Männer.

Dies führt dazu, dass wir uns natürlich mit anderen vergleichen, mit denen wir auf alle möglichen Arten konkurrieren, was wiederum überhaupt nicht ungewöhnlich ist.

Dies kann sich jedoch negativ auf einige Männer auswirken, die bereits Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl haben.

Nehmen Sie zum Beispiel zwei Typen, die zusammenarbeiten. Einer von ihnen beginnt, das Fitnessstudio etwas härter zu schlagen, und dies verschafft ihm etwas mehr Aufmerksamkeit von den Damen im Büro.

  6 bewährte Möglichkeiten, wie Minimalismus Ihr Leben in 2 Wochen verändern kann

Der andere merkt das und nimmt es als Herausforderung, was dazu führt, dass auch er mehr trainiert. Dies ist ein ziemlich häufiges Szenario, bei dem es nicht unbedingt schlecht wäre, sich mit jemandem zu vergleichen.

Wenn dieselbe Person jedoch bereits Probleme mit dem Selbstvertrauen hat, könnte dies nur dazu führen, dass sie sagt, zum Teufel mit dem Versuch, die Damen im Büro zu beeindrucken, Person A geht …

Quelle