5 Tipps von Milliardären, um eine hohe Produktivität zu erreichen

Es gibt eine Menge viraler Artikel da draußen, in denen es darum geht „Gewohnheiten von Millionären“ oder „Gewohnheiten erfolgreicher Menschen.“

Ehrlich gesagt, sie sind ein bisschen schlicht und übertrieben.

5 Tipps für Milliardäre, um eine hohe Produktivität zu erreichen

Dieser Rat stammt direkt aus Dutzenden von Interviews und Büchern von Milliardären, die ich konsumiert habe. Ich beschloss, mich nur von den Besten der Besten beraten zu lassen.

Hier sind 5 Tipps von Milliardären, wie man eine hohe Produktivität erreicht:

1. Halten Sie Ihren Kalender einfach

Halten Sie Ihren Kalender übersichtlich und organisiert. Anstatt Hunderte von komplizierten Aufgaben dort zu haben, vereinfachen Sie sie auf die wichtigsten. Lass den Rest fallen.

Die durchschnittliche Person hat viele Aufgaben mit niedriger Priorität, die sie in ihrem Kalender ablenken. Es ist keine gute Idee, Ihren Kalender mit tausend kleinen zufälligen Aufgaben zu füllen.

Warren Buffett hat dies oft in Interviews erwähnt.

Bill Gates hat bemerkt, wie erstaunlich das ist, nachdem er es von Warren gelernt hat. Bill hat es seitdem selbst benutzt.

2. Erledigen Sie das Wichtigste zuerst

Ihre wichtigste Aufgabe sollte zu Beginn des Tages zuerst erledigt werden.

Durchschnittliche Menschen füllen ihren Tag mit unwichtigen Aufgaben. Der Beginn ihres Tages ist mit Aufgaben gefüllt, die hätten rückgängig gemacht werden können und nur minimale Auswirkungen hätten.

Am Ende des Tages sind ihre wichtigsten Aufgaben noch unerledigt und oft auf morgen verschoben. Dies führt zu weiteren Verzögerungen und kleinen Ergebnissen.

Sie waren beschäftigt, aber nicht effektiv oder wirkungsvoll. Sie wollen nicht die Person sein, die fleißig arbeitet, um beschäftigt zu wirken, anstatt strategisch klug zu arbeiten.

  Wie man mit Psycho-Kybernetik aufhört zu scheitern und erfolgreich zu werden

Warren Buffetts Pilot Mike Flint, lernte diese Lektion, nachdem er mit Buffett gesprochen hatte.

Mike hat gelernt, dass die größte Bedrohung für die Erfüllung der wichtigsten Aufgabe Nr. 1 auf Ihrer Liste Nr. 2, Nr. 3, Nr. 4, Nr. 5 und so weiter ist. Werfen Sie die anderen Aufgaben weg, bis Sie mit Nr. 1 fertig sind.

7 Erfolgsgewohnheiten für ernsthafte Ergebnisse

3. Delegieren Sie Aufgaben mit niedrigerer Priorität

Wenn Ihre Zeit 50 US-Dollar pro Stunde wert ist, ist jede Stunde, die Sie mit Aufgaben verschwenden, die für viel weniger ausgelagert werden können, Zeitverschwendung.

Wissen Sie, warum Milliardäre nicht selbst einkaufen oder kochen?

Ein Grund dafür ist, dass sie es sich leisten können. Aber laut Milliardären wie Richard Branson liegt ein Teil des Grundes darin, dass es eine ineffiziente Nutzung ihrer Zeit ist.

Laut dem Buch 15 Secrets Successful People Know About Time Management: The Productivity Habits of 7 Billionaires kann Sie das Versäumnis, kostengünstige Aufgaben zu delegieren, jede Menge Geld kosten.

Wenn Ihre Zeit 1000 Dollar pro Stunde wert ist, sollten Sie keine Stunde pro Woche mit dem Einkaufen von Lebensmitteln verbringen, da Sie das gleiche Ergebnis in kürzerer Zeit erzielen und mehr Geld verdienen können.

Zahlen Sie jemandem 20 Dollar pro Stunde, um es für Sie zu tun, und verbringen Sie die Zeit, die Sie zurückgekauft haben, mit der Arbeit. Sie haben jetzt 980 $ nach Abzug der Kosten verdient, anstatt eine Stunde damit zu verlieren, es selbst zu tun, ohne etwas zu verdienen.

OK, Sie verdienen also vielleicht nicht so viel wie 1000 Dollar pro Stunde. Aber der gleiche Denkprozess kann auch für die Art und Weise gelten, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Wenn Ihre Zeit 25 US-Dollar pro Stunde wert ist, wie viel Zeit verschwenden Sie dann bei der Arbeit und zu Hause?

  Wie man dafür bezahlt wird, das zu tun, was man liebt

4. Finden Sie Ihre Spitzenleistungsumgebung

Menschen sind unterschiedlich. Ihre produktivste Umgebung kann sich von der anderer unterscheiden.

Achten Sie darauf, zu welcher Tageszeit und in welcher Umgebung Sie am produktivsten sind.
Einige Leute finden zum Beispiel, dass sie in lauten, überfüllten Cafés am kreativsten arbeiten. Andere bevorzugen vollkommene, isolierte Stille. Manche Menschen sind morgens am wachsten und konzentriertesten, während es anderen spät abends besser geht.

Bauen Sie Ihre Umgebung und Ihren Zeitplan so auf, dass sie zu Ihrem optimalen Leistungsniveau passen.

Quelle