6 Gründe, den Point of Failure zu überwinden

„Jede Widrigkeit, jedes Scheitern, jeder Herzschmerz trägt den Samen eines gleichen oder größeren Nutzens in sich.“ – Napoleonhügel

Scheitern ist etwas, das ich lieben gelernt habe. Es ist eines der mächtigsten Dinge, die Sie zu Größe inspirieren können. Wenn ich das Gefühl des Scheiterns bekomme, weiß ich, dass ich kurz vor einem großen Erfolg stehe.

Die erfolgreichsten Menschen, die wir kennen, haben mit enormen Misserfolgen umgegangen. Die meisten von ihnen hatten ein treibendes Ziel oder den Zweck, diesen Punkt des Scheiterns zu überwinden und ihre größten Triumphe zu erreichen. Für jeden dieser Erfolge mussten sie einen Schritt weiter gehen, über diesen Punkt des Scheiterns hinaus.

6 Gründe, den Point of Failure zu überwinden

Ich habe die folgenden Gründe aufgeführt, um Sie über den Punkt des Scheiterns, der Verzweiflung und der Enttäuschung hinauszubringen. Wenn Sie in Zeiten des Scheiterns die folgenden Ideen berücksichtigen, werden Sie viel wahrscheinlicher tief graben und Ihre innere Stärke finden, die Sie vorantreibt.

Hier sind 6 Gründe, an die Sie sich erinnern sollten, die Sie jedes Mal inspirieren und motivieren, wenn Sie den Punkt des Scheiterns erreichen und aufgeben möchten:

1. Was Sie tun, ist es wert, getan zu werden

Es würde sich nicht lohnen, wenn Sie nicht daran scheitern könnten. Willst du wirklich, dass das Leben so einfach ist? Erfolge und Erfolge bedeuten nichts, wenn jeder sie tut und sie einfach sind.

Die Dinge, an denen Menschen scheitern, sind schwer zu erreichen und werden Sie zu neuen Extremen treiben. Dieses Scheitern wird dich mit einer tieferen Form von dir in Kontakt bringen lassen. Es wird Ihnen erlauben, zu dieser Person der Vollendung heranzuwachsen, wenn Sie durchhalten.

  Die Top 10 Rapper, die erfolgreiche Unternehmer wurden

2. Indem Sie nach vorne gehen, bestätigen Sie sich selbst, dass Sie dieses Ziels würdig sind

Zum Zeitpunkt des Scheiterns wäre es einfach, aufzugeben und nach Hause zu gehen. Kräfte im Leben haben dir gerade gesagt, dass du nicht gut genug warst. Und dass Sie das, was Sie sich vorgenommen haben, nicht erreichen konnten.

Wirst du ihnen zuhören?

Indem Sie nach einem großen Misserfolg einen Schritt nach vorne gehen, bekräftigen Sie den Glauben, dass Sie gut genug sind. Du sagst dir, dass du an dich glaubst und dass du es schaffen wirst. Diese Botschaft, die Sie sich selbst senden, indem Sie beharrlich sind;

„Ich werde auf jeden Fall gewinnen“

Ist eine starke Erinnerung an dich selbst, dass du gut genug bist. Sie sagen sich das durch Ihre Aktion, nicht aufzuhören.

3. Denken Sie daran, dass andere Sie beobachten

Andere schauen zu, um zu sehen, was Sie tun werden. Sie wollen wissen, ob Sie das Zeug dazu haben und nicht aufgeben. Sowohl Ihre Unterstützer als auch Ihre Hasser warten auf eine Lösung und fragen sich, ob Sie das Ziel erreichen werden, das Sie sich vorgenommen haben.

Kümmere dich nicht einmal um die Hasser. Zeigen Sie Ihren Fans, dass es sich lohnt, Ihnen zu folgen, und dass sie zu Ihnen aufschauen können. Es ist nicht einmal wichtig, dass Sie scheitern, sondern wie Sie auftauchen und was Sie bereit sind, dafür zu tun.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Leute, die Sie beobachten, vielleicht einfach zu ihrer eigenen Größe inspiriert werden. Durch die Handlungen, die Sie ergreifen, und die Art und Weise, wie Sie sich im Leben zeigen. Besonders nachdem sie gesehen haben, dass Sie einen Schritt nach vorne machen, nachdem Sie eine herzzerreißende Enttäuschung erreicht haben.

  7 Gewohnheiten, die alle erfolgreichen Supermoms besitzen

4. Das Universum testet dich nur

Oftmals ist der Schritt direkt vor der Vollendung ein Misserfolg. Einige esoterische Lehren haben dies genannt Der Passknot-Ring. Basierend auf der Lehre müssen Sie nur Ihr Energieniveau erhöhen, damit Sie auf diesem Erfolgsniveau schwingen können.

Sie müssen es steigern und sich auf Ihre Leistung zubewegen. Sie werden getestet, um zu sehen, ob Sie das Zeug dazu haben, das Ziel zu erreichen, das Sie sich vorgenommen haben. Es ist Ihre Entscheidung, sich entweder wieder der Verzweiflung zuzuwenden oder einen Schritt nach vorne zum Erfolg zu machen.

5. Sie haben ein überzeugendes Ziel

In dem Moment, in dem Sie sich niedergeschlagen fühlen, erinnern Sie sich daran, was diese Vision der Vollendung war. Wenn es nicht überzeugend genug war, müssen Sie es vielleicht so machen. Wenn Sie jedoch diese treibende Kraft und diesen Anblick des Erfolgs in Ihrer Mitte haben, wird es schwer sein, Sie davon abzuhalten, weiterzumachen.

Sie brauchen eine treibende Kraft und etwas, das es wert ist, erreicht zu werden, oder das Geringste kann Sie von Ihrem Kurs abbringen. Stellen Sie sich vor, was es für Sie wert ist, und kehren Sie dann in Zeiten der Herausforderung zu dieser Vision zurück und machen Sie sie noch überzeugender.

6. Sie haben der Welt etwas zu geben

Eine Reise nur um dich herum kann ermüdend werden. Schließen Sie andere auf Ihrem Weg zur Größe ein und vergessen Sie nicht, dass das Erstaunlichste, was Sie tun können, anderen etwas zu geben ist.

Ob es darum geht, sich um Ihre Familie zu kümmern, Ihre Gemeinschaft zu verändern oder die Welt zum Besseren zu verändern, wenn das Ziel mehr als nur Sie ist, wird es fast unmöglich sein, aufzugeben.

  6 Unterschiede zwischen Leadern und Followern

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie anderen etwas geben und die Welt zu einem besseren Ort machen können, erhalten Sie zusätzliche Energie, um in Ihrem Streben nicht nachzulassen.

Der gewünschte Erfolg ist es wert. Einen Moment des Scheiterns zu haben, ist etwas, mit dem man rechnen muss und aus dem man lernen kann. Bei Ihrem Aufstieg in eine inspirierende Zukunft möchten Sie die Herausforderungen und die Erinnerungen an Ihre Überwindung…

Quelle