7 Zeichen, die dir sagen, wann es Zeit ist, weiterzumachen

Gibt es etwas auf dieser Welt, bei dem Sie sich so gut fühlen können wie beim Lachen mit einem lieben Freund, einem geliebten Menschen oder sogar einem Fremden?

Geld, Macht, Erfolg und Reichtum bedeuten fast nichts, wenn Sie niemanden haben, mit dem Sie sie teilen können, oder?

Was für eine großartige Nachricht!

Nicht alle von uns können im materialistischen Sinne dieser Worte reich oder mächtig sein. Wir können jedoch alle erstaunliche Beziehungen haben, und das ist das ultimative Glück im Leben; alles andere ist nur ein Bonus. Sind Sie einverstanden?

Wenn Sie von Menschen umgeben sind, die Sie lieben und die Sie zurücklieben, können Sie in einer Hütte leben, von Brot und Salz überleben und glücklich sein.

Auf der anderen Seite, wenn Sie in einer Villa leben, viel Geld und Essen haben, wenn Sie allein sind oder von Menschen umgeben sind, die sich nicht um Sie kümmern und Sie nicht lieben, sind Sie unglücklich.

7 Zeichen, die Ihnen sagen, dass es Zeit ist, weiterzumachen

Versammeln Sie in Ihrem Stamm die Menschen, die Sie lieben, schätzen und akzeptieren, wie Sie sind. Es ist der erste, einfachste und wichtigste Schritt für ein glückliches und erfülltes Leben.

Da der Aufbau großartiger Beziehungen Sie glücklich machen kann, kann das Verweilen in ungesunden Beziehungen Ihnen Schmerzen und Kummer bereiten und Ihnen Ihr Glück und Ihre Freiheit stehlen.

Hier sind 7 Zeichen, die dir sagen, wann es an der Zeit ist, weiterzumachen, aus einer Beziehung auszusteigen:

1. Du denkst, dass du der Einzige bist, der Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit in die Beziehung investiert

Jede Beziehung ist eine Einbahnstraße. Du gibst etwas; Sie erhalten etwas anderes zurück.

  Top 10 Aktivitäten zur Selbstentwicklung im College

Wenn du der Einzige bist, der gibt und gibt und gibt, nie etwas erhältst, bist du allein in dieser Beziehung.

Ihre Aufmerksamkeit, Zeit, Liebe und Energie werden für etwas verschwendet, das nicht existiert. Wieso den? Weil eine Beziehung per Definition mindestens zwei Parteien braucht, um involviert zu sein.

2. Ihre Stimme wird zu selten gehört und Ihre Meinungen und Ansichten werden nicht berücksichtigt

Wir Menschen sind ein soziales Wesen. Wir lieben es, uns zu engagieren, zu teilen, zusammenzuarbeiten, nützlich zu sein. Wir lieben diese Dinge nicht nur, wir brauchen sie auch. Wenn Sie sich also ausgeschlossen fühlen, legen Sie es beiseite, verwenden Sie es nicht, vielleicht ist es an der Zeit, weiterzumachen.

Es gibt 7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, und wenn Sie mit einem von ihnen nicht allzu gut auskommen, gibt es noch viel mehr zur Auswahl.

3. Du bist erschöpft, weil sich die Beziehung eher wie ein Kriegsgebiet als wie ein Ort des Trostes anfühlt

Manche Beziehungen sind es wert, gerettet zu werden. Geben Sie daher Ihr Bestes, damit es funktioniert. Aber wenn dein Bestes nicht genug ist, ist es vielleicht an der Zeit, weiterzumachen und dir nicht die Schuld dafür zu geben.

Es ist nicht deine Schuld und vielleicht auch nicht die andere Person. Es könnte sein, dass die Chemie zwischen Ihnen beiden nicht passt.

Denken Sie daran, dass zwei erstaunliche und schöne Individuen nicht immer eine erstaunliche und schöne Beziehung bilden. Sie verdienen es jedoch beide, in Frieden und Harmonie zu leben. Sie verdienen Stabilität, Komfort, Sicherheit und Schutz.

  15 verschiedene Arten von Denkweisen, die Menschen haben

4. Du wirst nicht so akzeptiert, wie du bist

Wir streben danach, perfekt zu sein, wenn wir uns nicht geliebt fühlen.

Wenn du dich geliebt fühlst, fühlst du dich auch akzeptiert. Sie wissen, dass Ihre Unvollkommenheiten, Fehler und Mängel toleriert werden, weil, sehen Sie? Liebe macht uns blind und das aus gutem Grund: Niemand ist perfekt.

Sie werden geboren, um zu mögen und zu schätzen, wer Sie sind und wer Sie werden können. Sie wollen sich jeden Tag verbessern und verbessern. Nicht wahr?

Sie drängen sich bereits dazu, zu wachsen und sich weiterzuentwickeln, und deshalb kann es schmerzhaft sein, wenn jemand, den Sie lieben, Sie dazu drängt, sich zu ändern. vor allem, sich in jemanden zu verwandeln, der man nicht ist oder sein will.

Wenn Sie heute nicht so gemocht und akzeptiert werden, wie Sie sind, werden Sie es höchstwahrscheinlich auch morgen nicht sein, egal was Sie tun. Die Person, die Sie auffordert, sich zu ändern, wird etwas anderes und dann noch etwas finden, um Ihnen Vorwürfe zu machen.

Wenn dich jemand jeden Tag wegen einer Kleinigkeit nörgelt, die du tust, und nichts Positives hat, wofür du dich loben kannst, bedeutet das, dass die Person es nicht tut SEHEN Sie.

5. Bleiben fühlt sich wie ein Kompromiss an

Manchmal haben Sie vielleicht das Gefühl, dass es besser ist, in einer unglücklichen Beziehung zu bleiben, als allein zu sein. Je länger Sie jedoch warten, desto unglücklicher fühlen Sie sich und die andere Person.

Bauen Sie Ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen auf. Du verdienst etwas Besseres, als Kompromisse einzugehen, aus Angst, neu anzufangen oder allein zu sein.

  6 einfache Aktivitäten, die Seele und Geist nähren und die wir oft vergessen

Setzen Sie Ihre Standards und Erwartungen an jede Beziehung, die Sie haben (romantisch oder nicht), und akzeptieren Sie nicht weniger und bieten Sie im Gegenzug nicht weniger.

6. Du versinkst darin, die Bedürfnisse der anderen Person zu erfüllen

Altruismus verschafft uns eine der höchsten Freuden des Lebens… bis Sie darin ertrinken, sich nur um die Bedürfnisse anderer zu kümmern, ohne Rücksicht auf Ihre eigenen. Wie ich schon sagte, eine Beziehung ist keine Einbahnstraße; es ist wie ein gut synchronisierter Tanz.

Hör zu, es kann vorkommen, dass die andere Person nicht fragt oder erwartet, dass du dich selbst vergisst. Es kann passieren, dass Sie es tun …

Quelle