7 Möglichkeiten, motiviert zu bleiben, wenn Sie sich überfordert fühlen

Egal wie erfolgreich oder produktiv Sie sind, es wird Tage geben, an denen Sie sich völlig überfordert fühlen. Wenn dies passiert, kann es schwierig sein, motiviert zu bleiben.

Niemand sagt, dass es einfach ist, Unternehmer zu sein.

Der Aufbau eines Unternehmens erfordert, dass Sie Dinge tun, die Sie normalerweise nicht tun – Leute einstellenErstellen einer Website, Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen usw.

Wie man motiviert bleibt, wenn man sich überfordert fühlt

Obwohl es gut ist, ab und zu die Komfortzone zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren, ist es manchmal unerträglich, so viele verschiedene Aufgaben für lange Zeit zu erledigen. Wenn Sie von der Arbeit überschwemmt sind und keine Lust haben, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten, was sollten Sie tun?

Hier sind 7 Möglichkeiten, motiviert zu bleiben, wenn Sie sich in Ihrem Geschäft überfordert fühlen.

1. Gönnen Sie sich eine Pause

Das Einfachste und Schwierigste, was Sie tun können, wenn Sie sich überfordert fühlen, ist, die Arbeit zu verlassen.

Wenn du dich überfordert fühlst, sagt dir dein Körper oder Geist, dass du nicht mehr damit umgehen kannst und du eine Pause machen musst. Wenn du dich selbst genug liebst, würdest du zuhören.

Auch wenn es nur ein kurze Pause von 5-15 Minuten zum Durchatmen, Spazierengehen oder Power Nap. Sie müssen diesen Teufelskreis der Überforderung durchbrechen.

Härter zu arbeiten führt nicht zu besseren Ergebnissen oder halten Sie motiviert. Dein Gehirn kann nicht die ganze Zeit konzentriert bleiben. Tun Sie stattdessen etwas anderes, das nicht viel Aufmerksamkeit erfordert. Sie werden sich nach Ihrer Pause verjüngt und konzentrierter fühlen.

  Wie man aufhört, sich von anderen Menschen zu isolieren

2. Konzentrieren Sie sich darauf, eine Aufgabe nach der anderen zu erledigen

Sie fühlen sich überfordert, weil Sie sich auf zu viele Aufgaben gleichzeitig konzentrieren. Alle drei Bücher, die ich kürzlich gelesen habe, Besetzt von Tony Crabbe, Essentialismus von Greg McKeownund The One Thing von Gary Keller & Jay Papasanunterstützen die Vorstellung, dass Menschen nicht multifokussieren können.

Ja, Sie können zwei Aufgaben gleichzeitig erledigen, z. B. beim Gehen Ihre Musik hören.

Aber wenn Sie gleichzeitig fernsehen und ein Buch lesen, stellen Sie fest, dass Sie sich nicht auf beides konzentrieren können. Sie müssen einer dieser beiden Aktivitäten weniger Aufmerksamkeit schenken, damit Sie sich auf die andere konzentrieren können.

Multitasking ermöglicht es Ihnen nicht, produktiver zu sein. Stattdessen produziert es Stress. Ihr Verstand kann einfach nicht so viele Aufgaben gleichzeitig erledigen. Um motiviert zu bleiben, versuchen Sie, sich auf eine Aufgabe nach der anderen zu konzentrieren.

3. Schließen Sie ein Projekt ab, bevor Sie ein anderes beginnen

Eine Sache nach der anderen zu tun ist nicht gut genug. Idealerweise sollten Sie sich darauf konzentrieren, ein Projekt abzuschließen, bevor Sie zum nächsten übergehen.

Wenn Sie im Geschäftsleben zwei wichtige Projekte durchführen möchten, verwässert der gleichzeitige Start beider Projekte Ihre Energie, Ihre Ressourcen und Ihre Zeit.

Menschen werden demoralisiert, wenn sie keine Ergebnisse sehen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben zwei bis zehn offene Projekte, die unvollständig sind und nirgendwohin führen. Wie unmotivierend wäre das!

Und du unnötig Zeit verschwenden von Aufgabe zu Aufgabe wechseln. Jedes Mal stoppen Sie Ihre aktuelle Aufgabe und starten eine neue. Sie müssen sich aufwärmen und wieder Schwung für die neue Aufgabe gewinnen.

  5 Fehler, die 90 % der Menschen machen, wenn sie nach Motivation suchen

Nicht alle Aufgaben führen zum gleichen Ergebnis. Wählen Sie also eine Aufgabe oder ein Projekt aus, das die meisten Ergebnisse liefert, und arbeiten Sie zuerst daran.

4. Geben Sie nicht nur Ihr Bestes, tun Sie das, was Sie am besten können

Zuvor habe ich gesagt, dass es ideal ist, sich auf den Abschluss eines Projekts zu konzentrieren, bevor man zum nächsten übergeht. Es ist ideal, denn damit ein Unternehmen wachsen kann, müssen Sie wahrscheinlich verschiedene Aspekte des Unternehmens gleichzeitig ausführen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich zu dünn ausbreiten und Ihre Projekte nicht abschließen sollten. Der Schlüssel ist, die Aufgabe auszuwählen, die Sie am besten können, und den Rest zu delegieren.

Es ist wichtig, deine Stärke zu verstehen. Es hilft Ihnen nicht nur in Ihrem Geschäft, Ihr Selbstwert steigt auch, wenn Sie sich erlauben, etwas zu tun, worin Sie gut sind.

5. Verstehe, warum du tust, was du tust

Der Umgang mit Ablenkungen ist nicht der schwierigste Teil, wenn es um die Konzentration geht. Entscheiden Sie, was Ihnen am wichtigsten ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihnen wichtig ist, verfallen Sie leicht in das Muster, Dinge zu tun, die nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen.

Du auch leicht ablenken durch eingehende Gelegenheiten.

Anstatt sich mit Ihrer langen To-do-Liste überfordern zu lassen, fragen Sie sich, warum jede Aufgabe für Sie wichtig ist und wie sie zu Ihrem übergeordneten Ziel beiträgt.

Ein klares Ziel gibt Ihnen die Richtung und Motivation, um voranzukommen. Es hilft Ihnen, unnötige Aufgaben zu eliminieren, die Ihnen nicht dienen.

  37 motivierende Les Brown-Zitate zum Leben Ihrer Träume

6. Schreiben Sie Ideen auf und lassen Sie sie ausbrüten

Manchmal, wenn du es versuchst konzentriere dich auf deine Aufgabe Auf der anderen Seite bringt Ihr Verstand immer wieder neue Ideen und Dinge hervor, die Sie tun können. Was sollten Sie in diesem Fall tun?

Die Ausführung nimmt immer mehr Zeit in Anspruch als die Generierung neuer Ideen. Wenn Sie während der Arbeit Ideen haben, denken Sie daran, sie zuerst zu notieren. Sie werden nicht nur die Ideen festhalten, es hilft Ihnen auch, Ihre Ideen schnell aus Ihrem System zu entfernen, damit Sie sich wieder konzentrieren können …

Quelle