7 Möglichkeiten, Social Media zu nutzen, um mit Kunden in Kontakt zu treten

Es ist fast unbestreitbar, dass Social Media eines der besten Werkzeuge sind, die dem Unternehmer von heute zur Verfügung stehen.

Seiten wie Twitter und Facebook ermöglichen es Geschäftsinhabern, den ganzen Tag über sofortige Verbindungen zu ihren Kundenstämmen aufzubauen. Da Ihnen ein so mächtiges Werkzeug zur Verfügung steht, sollten Sie es mit Bedacht einsetzen.

Posten Sie nicht einfach, was Ihnen in den Sinn kommt – Verwenden Sie stattdessen spezifische Strategien, die Ihnen helfen, mit Ihren Followern in Kontakt zu treten.

So nutzen Sie soziale Medien, um mit Kunden in Kontakt zu treten

Im Folgenden haben wir 7 großartige Möglichkeiten zur Nutzung sozialer Medien skizziert, um Ihnen zu helfen, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten:

1. Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit

Ein wichtiger Teil des Kundenservice ist das Knüpfen von Verbindungen, und ein wichtiger Teil des Knüpfens von Verbindungen ist Authentizität. Ihre Social-Media-Beiträge sollten Ihren Followern einen Einblick in das geben, was Sie und Ihre Kollegen antreibt.

Wenn Sie einen Verkauf ankündigen, teilen Sie ein albernes Meme, das Ihre Aufregung veranschaulicht.

Wenn Ihr Arbeitsteam eine Olympia-Viewing-Party veranstaltet, teilen Sie ein Bild auf Ihrer Unternehmensseite.

Diese Dosen echter Persönlichkeit werden Ihre Kunden daran erinnern, dass Ihr Unternehmen nicht nur eine Gruppierung von Produkten und Dienstleistungen ist, sondern eine dynamische Einheit, die von echten Menschen geführt wird.

2. Teilen Sie Ihre einzigartigen Leidenschaften

Soziale Medien bieten Ihnen eine Plattform, um Ihre persönlichen Interessen auszudrücken.

Einer, der sich diesen Vorteil zunutze macht, ist der Finanzvorstand Patrick Dwyer, ein bekannter Vermögensverwalter im Raum Miami. Wie nicht anders zu erwarten, nutzt er seine sozialen Netzwerke, um Finanz- und Geschäftstipps auszutauschen.

  Top 10 Tools zur Verbesserung Ihrer Schreibfähigkeiten für Unternehmen

Eine seiner persönlichen Leidenschaften ist jedoch das Kochen mit seinen Kindern. Außerdem teilt er häufig Beiträge, die sich auf die Vorteile dieser Aktivität beziehen.

Wenn Sie Ihre einzigartigen Hobbys teilen, heben Sie sich ab, was die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf sich ziehen kann. Die Selbstoffenbarung schafft auch Vertrauen bei den Kunden und lässt Sie zugänglicher erscheinen.

3. Finden Sie heraus, was sie wollen

Haben Sie Fragen an Ihre Kunden? Fragen Sie sie einfach!

5 Möglichkeiten, produktiv zu bleiben, während Sie remote arbeiten

Die Verwendung von Social Media zur Befragung Ihrer Follower ist zwar nicht unbedingt so genau wie eine wissenschaftliche Umfrage, aber Sie können damit die Meinungen der Personen einholen, denen es wichtig ist, auf Ihre Fragen zu antworten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie soziale Medien nutzen können, um Informationen über die Vorlieben Ihrer Follower zu sammeln. Veröffentlichen Sie Bilder potenzieller neuer Designs und bitten Sie Kunden, die von ihnen bevorzugten zu mögen, oder veranstalten Sie Wettbewerbe, um neue Produkte zu benennen.

Wie auch immer Sie diese Aufgabe angehen, Ihr Endziel ist das gleiche: Geben Sie den Menschen, was sie wollen.

4. Bauen Sie eine offene Kultur auf

Laut Forbes ist eines der besten Dinge an Social Media, dass es Unternehmen ermöglicht, offene Kulturen zu schaffen.

Innerhalb Ihres Unternehmens können Sie soziale Medien nutzen, um eine offenere Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu ermöglichen. Dies fördert die furchtlose Generierung und Diskussion neuer Ideen.

Wenn Sie diese Art von Kultur erreichen können, sollten Sie soziale Medien nutzen, um so viel wie möglich mit Ihren Kunden zu teilen

  5 Anzeichen dafür, dass Sie bereit sind, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen

Die meisten Menschen fühlen sich unwohl mit der Idee der Unternehmensgeheimhaltung und würden es vorziehen, wenn die Unternehmen, die sie bevormunden, offen mit ihnen über ihre Abläufe, Prozesse und sogar die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter sprechen.

Wenn Sie Ihren Kunden diese Transparenz bieten können, werden sie es Ihnen danken.

5. Geben Sie schnelle Antworten

Wenn Ihre Kunden Bedenken haben, wollen sie gehört werden. Soziale Netzwerke sind ein weiteres Instrument, mit dem Sie diese Bedenken sammeln und ansprechen können.

Es gibt definitiv einen Ort für eine kompetente telefonische Kundenbetreuung.

Einige Kunden fühlen sich jedoch wohler mit der Kommunikation in sozialen Medien.

Aufgrund der unmittelbaren Natur dieser Seiten sollten Sie Folgendes beachten:

Quelle