8 Möglichkeiten, die Produktivität in Co-Work Spaces zu steigern

Co-Work-Space-Umgebungen sind ein ziemlich neues Konzept, aber ihre Übernahme als Umgebung der Wahl für kreative Fachleute (insbesondere für Freiberufler oder Solo-Unternehmer) hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt.

Sie werden nicht nur die Größenvorteile genießen, die sich aus der gemeinsamen Nutzung von Flächen, Versorgungseinrichtungen und Besprechungsräumen ergeben.

Aber indem Sie Ihre Co-Working-Community sorgfältig auswählen, öffnen Sie sich für wertvolle, produktive und aufregende Beziehungen, die Ihre finanzielle Situation erheblich verbessern können.

Leider sind Co-Working-Beziehungen ein zweischneidiges Schwert; verbringen Sie zu viel Zeit damit und andere Aufgaben werden einfach nicht erledigt; Vernachlässigen Sie sie und riskieren Sie, alle Vorteile einer gemeinsamen, professionellen Gemeinschaft zu verpassen.


So steigern Sie die Produktivität in Co-Work Spaces

Damit Co-Working Space wirklich für Sie funktioniert, sollten Sie die folgenden einfachen Tipps als unverzichtbare Lektüre für den Co-Worker betrachten, der nicht nur überleben, sondern auch im Co-Working-Dschungel erfolgreich sein möchte!

1. Setzen Sie sich gegen das Netzwerk ein

Sie wissen bereits, dass das Stehen während der Arbeit standardmäßig enorm förderlich für Ihre Gesundheit. Aber wussten Sie, dass Sie in Co-Work-Umgebungen das bloße Stehen als Kommunikationsmittel nutzen können?

Es hilft, zwischen den Zeiten zu unterscheiden, in denen Sie an Projekten arbeiten (die Ihre ungeteilte Konzentration erfordern) und den Zeiten, in denen Sie für Networking und Austausch zur Verfügung stehen.

Die Bildschirmpause im Stehen im Gemeinschaftsbereich ist ein klares Zeichen dafür, dass man sich frei auf andere einlassen kann.

2. Konzentrieren Sie sich auf die Aufgaben, nicht auf die Zeit

Widerstehen Sie dem Drang, Geselligkeit Ihren Arbeitsplan übernehmen zu lassen. Erinnern; Sie befinden sich in einem Co-Working-Arbeitsbereich und nehmen nicht an einer Party teil.

  So profitieren Sie vom Wachstum des Online-Shoppings

Habe einen klare Zielliste die jeden Tag erreicht werden müssen und halten Sie sich daran.

Wenn Sie die Arbeit überwältigend finden und nicht ganz sicher sind, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie es zuerst mit der schwierigsten Aufgabe des Tages. Dann können Sie zu etwas Einfacherem übergehen (oder eine kurze Pause machen).

Die Top 10 Smartphone-Apps für Unternehmer

3. Stellen Sie sich der Wand gegenüber

Es klingt hart, aber wenn Sie einer anderen Person gegenüberstehen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie deren Blick begegnen und sich unterhalten, anstatt zu arbeiten.

Wenn Ihr Bildschirm oder Arbeitsplatz von anderen abgewandt ist, ist dies der Fall zwingt dich zur Konzentration zur Sache. Anstatt sich die Augen zu verwundern, um zu sehen, was alle anderen vorhaben.

Ein Wort der Warnung hier; Verwenden Sie diesen Tipp sparsam, da Sie nicht emittieren möchten negative Körpersprache oder werde zu einer Person, die sich in einer Ecke versteckt und jegliche soziale Interaktion vermeidet.

4. Planen Sie Ihr Networking

Anstatt wertvolle Arbeitszeit mit informellem, unproduktivem zu füllen “chattet”, Planen Sie Sitzungen zum Austausch von Ideen ein. Oder arbeiten Sie vielleicht an gemeinsamen Projekten, so wie Sie es bei einem Treffen mit Ihren eigenen Kunden tun würden.

Eine definierte Start- und Endzeit hilft dabei, sich auf das Erreichen des Besprechungsziels zu konzentrieren und minimiert das Risiko, vom Thema abzuschweifen.

Untersuchungen zeigen, dass die Die effektivsten Besprechungen werden im Stehen durchgeführtdaher kann es sich lohnen, sich vor der Anmeldung zu vergewissern, dass der von Ihnen gewählte Co-Workspace einige Optionen bietet – Sie werden erstaunt sein, welchen Unterschied das macht!

  Der Jet Set: Wie man mit Reisen Geld verdient

5. Wirklich? Noch ein Kaffee?

Seien Sie ehrlich – brauchen Sie wirklich noch einen Kaffee/Tee, oder schaffen Sie nur eine Ausrede, um diese Aufgabe zu vermeiden, mit der Sie sich eigentlich nicht befassen möchten?

Die Zubereitung von Getränken verschwendet enorm viel Zeit, die für andere, produktivere Aufgaben aufgewendet werden könnte.

Bewahren Sie eine Wasserflasche auf Ihrem Schreibtisch auf, um sie regelmäßig aufzufüllen, und beschränken Sie heiße Getränke auf Ihre Pausenzeiten. Am Ende triffst du nicht nur gesündere Getränke, sondern bist auch zum Arbeiten im Co-Working Space, nicht zum Brauen.

Sobald klar ist, dass du nicht…

Quelle