Amazon hat gerade einen Marktwert von 1 Billion Dollar erreicht

Amazon Inc. hat am Dienstag letzter Woche zum ersten Mal in seiner Geschichte die Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar überschritten.

Der E-Commerce-Riese war das zweite in den USA ansässige Unternehmen, das diesen Meilenstein einen Monat nach Apple erreichte, der die Marktbewertung von 1 Billion US-Dollar erreichte.

Dies geschah, nachdem der Aktienkurs von Amazon auf 2050,77 $ pro Aktie gestiegen war. Es blieb jedoch nicht lange dort und ging später leicht auf 2040 $ zurück. Sie können selbst rechnen. Die aktuelle Anzahl der Aktien von AMZN beträgt insgesamt rund 487.741.189.

Wenn wir dies mit dem Aktienkurs multiplizieren, haben wir die gesamte Marktkapitalisierung von Amazon. Am Dienstag, als der Aktienkurs 2050,27 $ betrug, betrug die Marktkapitalisierung 1.000.000 $, was sich aus der Multiplikation der Anzahl der Aktien, 487.741.189, mit dem Aktienkurs von 2050,27 $ ergab.

Was bedeutet das für das Vermögen von Jeff Bezos?

Der amerikanische Technologieunternehmer besitzt derzeit 17 % von Amazon, was etwa 83 Millionen Aktien entspricht. Jetzt, da Jeffs Unternehmen eines der wertvollsten der Welt ist, beläuft sich sein geschätztes Nettovermögen auf etwa 170 Milliarden US-Dollar.

Jeff Bezos ist bereits jetzt der reichste Mann der Welt, Bill Gates liegt mit einem Nettovermögen von 91 Milliarden Dollar weit dahinter. Das macht Jeff nur ein wenig schüchtern, doppelt so reich zu sein wie Bill Gates.

Das ist unglaublich! Vor allem, wenn man bedenkt, dass Jeff Bezos vor knapp sieben Monaten auf ein Nettovermögen von 100 Milliarden Dollar geschätzt wurde. Tatsächlich betrug sein Nettovermögen vor ungefähr 3 Jahren, im Juli 2015, „nur“ 50 Milliarden Dollar.

  Nike von Ex-Mitarbeitern wegen Geschlechterdiskriminierung verklagt

Ein Nettovermögen von 170 Milliarden US-Dollar ändert jedoch nichts an Jeffs Rang in der Liste der reichsten Menschen aller Zeiten. Im Moment hält er den 12. Platz in dieser Liste und bräuchte rund 9 Milliarden US-Dollar, um sich über Alan Rufus zu bewegen, der auf dem 11. Platz liegt.

Bitcoin-Millionär verliert 2,3 Millionen BTC in Kryptowährungsbetrug

Er würde außerdem weitere 10 Milliarden Dollar benötigen, um über Henry Ford hinauszugehen und in die Top-10-Liste der reichsten Menschen aller Zeiten aufzusteigen.

Du solltest auch daran denken, dass sich die Marktkapitalisierung von Amazon allein im Jahr 2018 um rund 500 Milliarden US-Dollar bewegt hat. Jede einzelne Bewegung in Höhe von einer Milliarde Dollar erhöht das Nettovermögen von Jeff Bezos um 170 Dollar. Wenn sich der Markt in den nächsten 9 Monaten zugunsten von Amazon dreht und um weitere 500 Milliarden US-Dollar wächst,

Jeff könnte bis Mai 2019 ein Nettovermögen von 255 US-Dollar haben. Dies wird ihn immer noch nicht an die Spitze der Liste bringen, aber es wäre eine unglaubliche Zahl, wenn es erreicht würde.

Wer ist als nächster dran?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen von Amazon erreichten Meilenstein zu betrachten. Die Börse handelt nach mehreren Erfolgsserien, die mehr als 10 Jahre andauern, zu erstaunlich hohen Kursen.

Amazon ist bereits dem 1-Billionen-Dollar-Club beigetreten, und es gibt mehrere andere Unternehmen, die auf den Zug aufspringen wollen. Dies kann den Aktienkurs in die Höhe treiben, das Lohnwachstum beeinträchtigen oder die Einkommensungleichheit vergrößern.

Was denken Sie über die aktuelle Lage am Aktienmarkt und wie er in den nächsten 12 Monaten aussehen könnte?

  Die legendäre Soul-Sängerin Aretha Franklin stirbt im Alter von 76 Jahren



Quelle