Andy Roddick und sein Vermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Andy Roddick?

Reinvermögen: 40 Millionen Dollar
Alter: 38
Geboren: 30. August 1982
Ursprungsland: vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professioneller Tennisspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Andy Roddick ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisprofi.

Roddick wurde kurz nach seinem Titelgewinn bei den US Open im Jahr 2003 Weltranglistenerster. Er ist der jüngste nordamerikanische Spieler, der ein Grand-Slam-Einzelturnier gewann. Er hat vier weitere Grand-Slam-Endspiele erreicht, Wimbledon 2004, 2005 und 2009 und die US Open 2006.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Andy Roddick auf rund 40 Millionen US-Dollar geschätzt.

Frühen Lebensjahren

Andrew Stephen Roddick wurde am 30. August 1982 in Omaha, Nebraska, geboren. Roddick ist der Sohn von Blanche und Jerry Roddick. Sein Vater ist Kaufmann, seine Mutter Lehrerin. Er hat zwei ältere Brüder, die beide in jungen Jahren vielversprechende Tennisspieler waren.

Roddick besuchte die SEK Boca Prep International School, wo er im Jahr 2000 seinen Abschluss machte. In der High School spielte er Basketball. Während dieser Zeit begann er mit Venus und Serena Williams zu trainieren.

Karriere

Roddick wurde 1999 die Nummer sechs der Junioren in den USA. Als Junior gewann er die US Open- und Australian Open-Junioren-Einzeltitel. Mit 18 wurde er Profi. Im Alter von 21 Jahren erreichte Roddick 2003 die Nummer 1 der Weltrangliste.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 verlor er in der dritten Runde gegen Fernando González. Er beendete das Jahr 2004 als Nr. 2 und Nr. 1 in den USA. Im nächsten Jahr verlor er im Finale von Wimbledon zum zweiten Mal in Folge gegen Federer.

  Marcia Cross und sein Vermögen

Roddick startete 2007 mit einer Reihe von Verletzungen. In Wimbledon wurde er Dritter und erreichte das Viertelfinale, bevor er gegen Richard Gasquet aus Frankreich verlor.

Im Jahr 2008 musste sich Roddick aufgrund einer Verletzung aus den French Open 2008 zurückziehen. Er entschied sich, nicht an den Olympischen Sommerspielen 2008 teilzunehmen. Er gewann seinen 28. ATP-Titel in Peking bei den China Open und verlor gegen Andy Murray.

2012 startete er seine Olympischen Spiele in London mit einem Sieg über Martin Klizan. Roddick verlor gegen die damalige Nummer zwei der Welt, Novak Djokovic. Nach den Olympischen Spielen entschied er sich, nicht in Toronto zu spielen und ging direkt zum Cincinnati-Turnier.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Andy Roddick auf rund 40 Millionen US-Dollar geschätzt.

Wie gibt Andy Roddick sein Geld aus?

Andy Roddick gibt gerne Geld für Immobilien und schicke Autos aus. Er hat eine beeindruckende Sammlung verschwenderischer Autos.

Andy Roddicks Zuhause

Im Jahr 2012 kauften Roddick und seine Frau ein 2,75 Hektar großes Grundstück in North Carolina für 300.000 US-Dollar.

Im folgenden Jahr kauften sie eine Immobilie in Austin für 3,7 Millionen Dollar. Sie fuhren fort, ein Herrenhaus auf dem Grundstück zu bauen. Sie versuchten 2018, dieses Haus für 6 Millionen Dollar zu verkaufen.

Andy Roddicks Autos

Roddick hat eine riesige Sammlung teurer Autos. In seiner Sammlung können wir Autos wie einen Porsche Cayenne, einen Bentley Continental GT, einen Mini Cooper S, eine Mercedes ML-Klasse und einen Lexus SC 430 sehen.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Andy Roddick:

  • US Open (2003) – Gewonnen
  • Schnellster Aufschlag im Profitennis (2004)
  • ESPY Award für den besten männlichen Tennisspieler (2004) – Gewonnen
  • QQQ Champions Series (2015) – Gewonnen
  • Andy-Roddick-Stiftung
  Camila Alves und sein Vermögen

Lieblingszitate von Andy Roddick

„Die meisten Spieler, die Tennis spielen, lieben das Spiel. Aber ich denke, man muss es auch respektieren. Sie wollen alles in Ihrer Macht stehende tun, um Ihr Bestes zu geben. Und ich weiß, dass ich wahnsinnige Schuldgefühle bekomme, wenn ich am Ende des Tages nach Hause gehe und das Gefühl habe, nicht alles getan zu haben, was ich konnte. Wenn ich das wüsste, hätte ich etwas besser machen können. Ich habe dieses ungute Gefühl.“ – Andy Roddick

„Ich verstehe das, wenn dir jemand eine gibt [expletive] viel Geld, du nimmst das Geld. Jemand wie Larry Ellison möchte in sein Event investieren und es so groß wie möglich machen, und er wird von der ATP gestoppt. Wenn Sie ein Start-up sind, was würde Sie dazu bringen, da durchzusteuern und durch diese Schusslinie zu gehen? Wie kann man selbstbewusst ins Tennis einsteigen? Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe.“ – Andy Roddick

„Nein, wenn ich ein ärmelloses Shirt tragen würde, würden die Leute versuchen, mich nach dem Spiel zu füttern. Wenn Sie die Waffen haben, machen Sie es. Ich habe zwei Grissini, die aus meinem Ärmel ragen. Ich bleibe bei Ärmeln.“ – Andy Roddick

„Wenn Sie den Zeitplan erstellen, planen Sie nicht, jede Woche tief zu spielen, oder zumindest habe ich das in der Vergangenheit nicht getan. Ich bin weder körperlich noch geistig bereit, meine Koffer zu packen und nach Monte Carlo zu fahren. Ich muss auf jeden Fall schauen, was für meine Chancen am besten ist (bei den French Open).“ – Andy Roddick

  Grant Hill und sein Vermögen

„Weißt du, ich liebe immer noch die unschuldigen Teile des Spiels. Ich liebe es, Tennisbälle zu schlagen. Ich liebe es zu sehen, wie es den jungen Leuten gut geht. Ich werde noch viele Freunde haben, die ich beobachten kann. Ich werde die Beziehungen wahrscheinlich am meisten vermissen. Als…

Quelle