Apple-CEO Tim Cook spendet Unternehmensaktien im Wert von 5 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke

Laut einer kürzlich bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereichten Akte profitiert eine nicht identifizierte Wohltätigkeitsorganisation von Tim Cooks einzigartigem Philanthropie-Ansatz. Der CEO von Apple spendete angeblich 23.215 Aktien des Unternehmens für wohltätige Zwecke, und zum Schlusskurs der Aktie an diesem Tag hatte die Spende einen Gesamtwert von 4.992.153 US-Dollar.

Cook hat jedoch immer noch die Kontrolle über 878.425 Apple-Aktien sowie nicht übertragene Aktien. Insgesamt ist es etwa 189 Millionen Dollar wert.

Es gibt keine Informationen über die Wohltätigkeitsorganisation, der Cook die Aktien gespendet hat, aber er hat in der Vergangenheit an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Einige der Organisationen, die von seinem Reichtum profitiert haben, sind das Robert F. Kennedy Center for Justice & Human Rights und die Human Rights Campaign.

Tim Cooks wohltätige Pläne

Tim Cook hat in der Vergangenheit öffentlich erklärt, dass er dies irgendwann plant sein ganzes Vermögen für wohltätige Zwecke verpfändenmit der College-Ausbildung seines Neffen der einzige Grund für die Verzögerung bei der Ausführung des Plans.

Trotz des verstärkten Engagements von Cook und Apple für wohltätige Zwecke hat das Unternehmen im Gegensatz zu anderen Unternehmen ähnlicher Größe keine offizielle gemeinnützige Stiftung.

In einem Interview mit Fortune aus dem Jahr 2017 erklärte Cook den Grund dafür:

„Ich habe es mir Anfang 2012 angesehen. Und ich habe beschlossen, es nicht zu tun. Und hier ist der Grund. Wenn ein Unternehmen eine Stiftung gründet, besteht meines Erachtens die Gefahr, dass die Stiftung zu dieser anderen Sache wird, die nichts mit dem Unternehmen zu tun hat. Sie hat einen eigenen Vorstand.

Sie treffen manchmal einigermaßen unabhängige Entscheidungen. Es wird eine separate Sache. Das will ich nicht für Apple. Ich möchte, dass alle beteiligt sind. Weil ich denke, dass die Kraft, die wir mitbringen, die Dinge sind, die wir tun können, weil wir stärker sind – es liegt an unserer Einheit. Es ist, wenn wir uns ganz darauf einlassen …

Wenn wir eine Stiftung hätten, war meine Befürchtung, dass es etwas wird, was 10 oder 12 oder 20 oder 50 Leute tun. Und plötzlich ist es für die 120.000 nur dieses separate Ding da draußen. Hier arbeiten Menschen daran, die Welt zu verändern. Ich denke, das sollte ein wesentlicher Bestandteil dessen sein, was das Unternehmen tut. Nicht peripher in einer Stiftung.“

So kündigen Sie Ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft

Die Akte gibt nicht genau an, wann die wohltätige Transaktion getätigt wurde, es wurde nur berichtet, dass eine solche Spende getätigt wurde. Dies ist auch nicht das erste Mal, dass Cook solche Spenden tätigt. Im Jahr 2015 spendete er eine ähnliche Aktienspende des Unternehmens an eine nicht genannte Wohltätigkeitsorganisation.

  Twitter verbietet Benutzernamen, die Elon Musk enthalten

Tim Cook ist definitiv ein Vorbild für alle CEOs und Technologieführer und hat uns allen ein Beispiel gegeben, dem wir alle folgen sollten, auch wenn wir nicht so reich sind wie er.



Quelle