Der Marktwert von Apple hat gerade 1 Billion US-Dollar erreicht

Tim Cook, derzeitiger CEO von Apple, wird heute sicher ein sehr breites Grinsen zur Schau tragen;

Wie es angekündigt wurde Die Apple-Aktie stieg heute auf 207,05 $. Dies festigt Apples Platz in der Geschichte als erstes US-Unternehmen, das einen noch nie dagewesenen dreizehnstelligen Marktwert erreicht hat.

Um dies in ein etwas besseres Licht zu rücken: Das US-Bruttoinlandsprodukt beträgt etwas mehr als 18,5 Billionen US-Dollar.

1976 in einer kleinen Garage gegründet, war der Erfolg von Apple bis etwa zum letzten Jahrzehnt hauptsächlich auf den Verbrauchermarkt für Heimcomputer angewiesen.

Es scheint jedoch, dass ihr Durchbruch im Jahr 2007 und die Entwicklung des iPhones im Wesentlichen das waren, was dem Unternehmen den dringend benötigten Schub an die Spitze gab.

Apple hatte nicht nur einen Markt für das iPhone geschaffen; es kündigte auch die Ankunft anderer Einnahmequellen an, wie den App Store, Apple Music, Icloud und Apple Pay.

Jeder dieser Profitströme hat sich auf der Rückseite des iPhones seine eigene Nische geschaffen und einen bereits schnell wachsenden Verbrauchermarkt erweitert.

Nun, Apple ist nicht das erste Unternehmen, das die 1-Billionen-Dollar-Marke erreicht hat …

Apple erreicht 1 Billion Dollar

Es ist jedoch das erste, das die Prozesse der Gewinnung, Raffination oder des Verkaufs von Erdölprodukten nicht umfasst.

PetroChina, einem Eigentum der staatlichen China National Petroleum Corporation, wird die Ehre zuteil, als erstes Unternehmen der Welt 1 Billion US-Dollar zu erreichen.

Im Jahr 2007 überschritt PetroChina für eine sehr kurze Zeit die Marke von 1 Billion Dollar. Doch kurz nachdem die Ölpreise ihren Tiefpunkt erreicht hatten, erhielt PetroChina eine ganz andere Auszeichnung; der des größten Aktieneinbruchs der Geschichte.

  Floyd Mayweather bereitet sich auf ein neues Geschäftsvorhaben vor, um Box-Fitnessstudios zu franchisieren

Es ist allgemein bekannt, dass es Apple nicht nur heute gelungen ist, Ölkonzerne im Marktwert zu übertreffen.

Das erste war, als Apple im Jahr 2011 an ExxonMobil vorbeistürmte. Nachdem Apple ein paar Mal zurückgefallen und nach vorne gesprungen war, ließ Apple ExxonMobil 2013 endgültig im Staub.

Twitter verbietet Benutzernamen, die Elon Musk enthalten

Bei der letzten Überprüfung liegt der Marktwert von ExxonMobil derzeit bei rund 330 Milliarden US-Dollar; das ist nur ein Drittel des aktuell geschätzten Marktwerts von Apple.

Was bedeutet das alles?

Es ist so ziemlich eine Selbstverständlichkeit, dass Apple weiter wachsen und gedeihen wird. Fast jeder Haushalt auf der Welt verwendet irgendeine Art von Technologie. Mindestens ein Formular ist sicher ein Apple-Produkt.

Mit jedem neuen Fortschritt baut Apple seinen Stand noch sicherer in der Technologienische auf; indem sie die Schaffung neuer und aufregender Produkte vorantreiben und ankündigen.

Mit dieser stetigen Entwicklung würde ihr Marktwert nur steigen. Es wäre keine Überraschung, wenn sie eher früher als später die vierzehnstellige Marke knacken würden.



Quelle