Bob Geldofs Reinvermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Bob Geldof?

Reinvermögen: 150 Millionen Dollar
Alter: 69
Geboren: 5. Oktober 1951
Ursprungsland: Irland
Quelle des Reichtums: Musiker
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Bob Geldof ist ein irischer Sänger und Songwriter.

Geldof wurde als Leadsänger der irischen Rockband „The Boomtown Rats“ berühmt. Die Band hatte mit ihren Kompositionen „Rat Trap“ und „I Don’t Like Mondays“ die britischen Nummer-1-Hits.

1982 spielte er die Hauptrolle als „Pink“ in Pink Floyds Film „Pink Floyd – The Wall“. Als Spendensammler organisierte er die Charity-Supergroup Band Aid und die Konzerte Live Aid und Live 8.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Bob Geldof auf rund 150 Millionen US-Dollar geschätzt.

Frühen Lebensjahren

Robert Frederick Zenon Geldof wurde am 5. Oktober 1951 in Dún Laoghaire, Irland, geboren. Geldof ist der Sohn von Robert und Evelyn Geldof. Als er 6 Jahre alt war, starb seine Mutter im Alter von 41 Jahren an einer Gehirnblutung.

Geldof besuchte das Blackrock College, wo er gemobbt wurde. Nachdem er als Schlachter gearbeitet hatte, wurde er als Musikjournalist in Vancouver, Kanada, und British Columbia für The Georgia Straight eingestellt. Er moderierte die Kindersendung „Switchback“ der Canadian Broadcasting Corporation.

Karriere

1975 kehrte Geldof nach Irland zurück und wurde Leadsänger der Boomtown Rats. 1978 veröffentlichten sie mit „Rat Trap“ ihre erste Single in Großbritannien. Mit ihrem zweiten Hit „I Don’t Like Mondays“ wurden sie berühmt. 1980 veröffentlichte die Band das Album „Mondo Bongo“.

Geldof organisierte 1984 eine Gruppe von Popmusikern unter Band-Aid, um hungernden Kindern in Afrika zu helfen. Der Song „Do They Know It’s Christmas“ wurde veröffentlicht, debütierte auf dem ersten Platz und wurde zur meistverkauften Single in Großbritannien aller Zeiten. Die Single verkaufte sich über drei Millionen Mal und brachte mehr als 20 Millionen Dollar für die Menschen in Äthiopien ein.

  Scarface-Vermögen

Eine der monumentalsten Bühnenshows der Geschichte fand statt, als Phil Collins neben Geldof auf der Bühne stand. Geldof schockierte die Zuschauer, Geld zu geben, indem er Obszönitäten aussprach und mit der Faust auf den Tisch schlug.

2005 kündigte Geldof das Live 8-Projekt an. Das Projekt wurde gestartet, um das Bewusstsein für Probleme zu schärfen, die Afrika belasten, darunter Hunger und AIDS.

Er organisierte zehn Konzerte in großen Städten. Die Städte waren London, Paris, Berlin, Rom, Philadelphia, Barrie, Chiba, Johannesburg, Moskau, Cornwall und Edinburgh. Die Konzerte waren kostenlos und fanden nur wenige Tage vor dem Treffen der führenden Politiker der Welt zum G8-Wirtschaftsgipfel statt.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Bob Geldof auf rund 150 Millionen US-Dollar geschätzt.

Wie gibt Bob Geldof sein Geld aus?

Bob Geldof lebt seit mehr als 30 Jahren in seinem Haus in Faversham, und wenn es um Wohltätigkeit geht, hat er im Laufe der Jahre vielen verschiedenen Organisationen geholfen.

Bob Geldofs Zuhause

Geldof besitzt ein Haus in Faversham, England. Dieses Haus ist seit vielen Jahren eines seiner Häuser. Er kaufte es von seinem Freund Gibbs. Im Jahr 2013 wurde berichtet, dass er dort seit 30 Jahren lebte.

Bob Geldofs Wohltätigkeitsarbeit

Geldofs erstes großes Wohltätigkeitsengagement fand 1981 statt, als er für Amnesty Internationals The Secret Policeman’s Other Ball auftrat. Seitdem hat er Wohltätigkeitsorganisationen wie 21st Century Leaders, 46664, Aegis Trust, Amnesty International, Bottletop, Cinema For Peace, Elton John AIDS Foundation und Estamos geholfen.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Bob Geldof:

  • Rattenfalle (Lied, 1978)
  • Ich mag keine Montage (Lied, 1979)
  • Liebe oder etwas (Lied, 1990)
  • Raum 19 (Lied, 1992)
  • Der glückliche Club (Album, 1992)
  • Verrückt (Lied, 1994)
  Nicky Romero und sein Vermögen

Lieblingszitate von Bob Geldof

„Wir betrachten den einzigartigen Zustand der Armut. Alle anderen individuellen Probleme entspringen diesem Zustand … es spielt keine Rolle, ob es sich um Tod, Hilfe, Handel, AIDS, Hungersnot, Instabilität, Regierungsführung, Korruption oder Krieg handelt. All das ist Armut. Unser Problem ist, dass jeder versucht, jeden einzelnen Aspekt der Armut zu heilen, nicht die Armut selbst.“ – Bob Geldof

„Ich bekomme einen Stil. Und ich wollte für dieses Interview ganz glitzernd sein, also bin ich zu Boots gegangen, um ein paar Sachen für Styles zu bekommen, und sie schaffen es nicht mehr, weil das neue Denken ist, dass der Style von alleine gehen wird! Sie sagten, nimm Optrex, also bin ich sofort gegangen und bin zu Superdrug gegangen, und sie haben dasselbe gesagt.“ – Bob Geldof

„Jemand sagte ‚Stopp’, also machten wir eine Pause. Und wir gingen danach zurück, etwas reumütig, weil wir dachten, es sei vorbei, und etwas passierte. Garry Roberts attackierte seine Gitarre und wir machten Lookin’ After Number One. Und wir waren wild.“ – Bob Geldof

„Flugreisen helfen nicht, weil man auf sich allein gestellt ist. Ich reise mit meinem Kumpel, der mein Agent ist, und wir spielen Scrabble, aber zwischen der Wortwahl bleiben Sie dabei. Normalerweise versuche ich also zu schreiben oder zu lesen. Irgendetwas….

Quelle