Das Vermögen von Ellen Barkin

Wie hoch ist das Vermögen von Ellen Barkin?

Vermögen: 80 Millionen Dollar
Alter: 66
Geboren: 16. April 1954
Ursprungsland: vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professionelle Schauspielerin
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Ellen Barkin ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin.

Barkin erhielt ihre Durchbruchrolle in dem Film „Diner“ von 1982. In den folgenden Jahren war sie in Filmen wie „Tender Mercies“, „The Adventures of Buckaroo Banzai Across the 8th Dimension“, „The Big Easy“, „Johnny Handsome“ und „Sea of ​​Love“ zu sehen.

Zu ihren späteren Filmen zählen „Man Trouble“, „Into the West“, „This Boy’s Life“, „Bad Company“, „Wild Bill“ und „Fear and Loathing in Las Vegas“.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Ellen Barkin auf rund 80 Millionen US-Dollar geschätzt.

Frühen Lebensjahren

Ellen Rona Barkin wurde am 16. April 1954 in der Bronx geboren. Barkin ist die Tochter von Evelyn und Sol Barkin. Ihre Mutter war Krankenhausverwalterin und ihr Vater Chemieverkäufer.

Sie lebte in Flushing und besuchte die Parsons Junior High School. Barkin erhielt ihr Abitur an der High School of Performing Arts in Manhattan. Anschließend besuchte sie das Hunter College. Sie setzte ihre Schauspielkarriere im New Yorker Schauspielstudio fort.

Karriere

Barkin wurde 1982 berühmt, als sie in dem Comedy-Drama-Film “Diner” mitspielte. Im folgenden Jahr wurde sie für den Dramafilm „Tender Mercies“ gecastet.

Später trat sie in mehreren erfolgreichen Filmen wie „The Big Easy“ und „Sea of ​​Love“ auf. Barkin trat in Off-Broadway-Stücken auf, einschließlich einer Rolle als einer der Mitbewohner in „Extremities“.

Barking hatte in Filmen wie „Before Woman Had Wings“ mitgearbeitet, für die sie einen Emmy Award gewann. Sie sprach den Beginn der „Theme Time Radio Hour“ mit Moderator Bob Dylan auf XMs Deep Tracks aus. 2005 gründete sie zusammen mit ihrem Bruder eine Filmproduktionsfirma.

  Ronnie Colemans Vermögen

Barkin hatte ihr Broadway-Debüt in „The Normal Heart“, für den sie 2011 den Tony Award als beste Hauptdarstellerin in einem Theaterstück gewann. Sie erhielt Anerkennung für ihre Leistung in „Another Happy Day“. Ein paar Jahre später spielte sie in der Showtime-Comedy-Drama-Serie Happyish mit.“

Zwischen 2016 und 2019 spielte Barkin die Hauptrolle der Janine „Smurf“ Cody in der Dramaserie „Animal Kingdom“. Die Serie basiert auf dem australischen Film von 2010.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Ellen Barkin auf rund 80 Millionen US-Dollar geschätzt.

Wie gibt Ellen Barkin ihr Geld aus?

Ellen Barkin ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen. Sie liebt es, ihr Geld für Immobilien und Schmuck auszugeben. Sie hat eine sehr beeindruckende Schmuckkollektion.

Ellen Barkins Zuhause

Barkin besitzt ein wunderschönes Haus in West Village, Manhattan. Sie kaufte die Stadthauswohnung für 7,5 Millionen Dollar. Nachdem sie aus der Villa ihres Ex-Mannes in der nahe gelegenen Upper East Side „verdrängt“ worden war, kaufte sie das Anwesen. Das Haus wurde aufwendig saniert.

Ellen Barkins Schmuck

Barkin besitzt eine riesige Schmuckkollektion und nach ihrer Scheidung von Perelman befand sie sich im Besitz von über 100 wertvollen Schmuckstücken. Diese Stücke wurden 2006 auf 15 Millionen Dollar geschätzt. Barkin besaß ein Paar Manschetten aus Smaragden und Gold im Wert von 80.000 Dollar, die für die Herzogin von Windsor bestimmt waren.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Ellen Barkin:

  • Meer der Liebe (Film, 1989)
  • Das Leben dieses Jungen (Film, 1993)
  • Drop Dead Gorgeous (Film, 1999)
  • Ocean’s Thirteen (Film, 2007)
  • Ein weiterer glücklicher Tag (Film, 2011)
  • Der Schuster (Film, 2014)
  Das Vermögen von Conor McGregor

Lieblingszitate von Ellen Barkin

„Ich denke, ich mache mir Sorgen um seltsame existenzielle Dinge, wie zum Beispiel, wie wir unseren letzten Akt verbringen. Das ist eine sehr emotionale Frage. Ich kann es nicht beantworten, ohne zu weinen. Ich denke, du bist 56 Jahre alt, was hast du gemacht? Du hast zwei gute Kinder großgezogen. Was mache ich jetzt so Sinnvolles? Ich kenne die Antwort noch nicht.“ -Ellen Barkin

„Es ist klar, dass ich nie das hübsche Mädchen war. Mir wurden mit 10 zwei Vorderzähne ausgeschlagen und erst mit 19 repariert. Ich habe ein schiefes Lächeln und eine Nase, die aussieht, als wäre sie 12 Mal gebrochen worden, aber nie gewesen. Meine Nase war immer rot, deshalb nannten mich die Leute Rudolph. Mein ganzes Gesicht ist außermittig.“ -Ellen Barkin

„Würdest du dir einfach ein paar Zehenschuhe anschnallen und ‚Schwanensee’ tanzen? Nein. Würdest du dir einfach eine Geige in die Hand nehmen und? Nein. So fühlte ich mich in Bezug auf die Schauspielerei, und mir wurde beigebracht, so zu fühlen. Ich bin nicht alleine darauf gekommen.“ -Ellen Barkin

„Sie haben einen Film, in dem die Pro-Choice-Familie ihrer Tochter keine Wahl lässt. Die Morde der Pro-Life-Familie. Was wie die gute Mutter aussieht, die Art von Hippie-Malerin, süße und niedliche Mutter, hat wirklich keine Liebe für ihre Tochter.“ -Ellen Barkin

„Ich denke, wenn Sie das Glück haben, Ihre Miete nicht bezahlen zu müssen, dann nehmen Sie oder ich die Art von … viel ernster.

Quelle