10 Erfolgslektionen von Gordon Ramsay

Möchten Sie einige von Gordon Ramsays Erfolgslektionen hören?

Ramsay ist dafür bekannt, dass er keine Scheiße nimmt, wenn es um seine Restaurantgeschäfte geht. Wenn jemand nicht so gut arbeitet, wie er sein sollte, dann wird er seine Meinung sagen und ihn wieder an die Arbeit bringen.

Es gibt einen Grund, warum Gordon Ramsay in seiner Branche so erfolgreich ist. Er akzeptiert kein Nein und weiß genau, was er von Menschen will.

Gordon Ramsays Erfolgslektionen

Offensichtlich wurden die meisten der folgenden Punkte auf das Kochen und den Besitz von Restaurants angewendet, aber dies sind 10 Erfolgslektionen von Gordon Ramsay, die Sie einfach nicht ignorieren können.

1. Seien Sie nicht zu schlau

Okay, schau, wir wissen, dass du schlau bist und viel zu bieten hast, aber der Versuch, bei etwas so Einfachem zu schlau zu sein, kann am Ende alles ruinieren.

Gordon Ramsay erklärte dies, als er über Speisen sprach. Der Versuch, am Ende viele clevere Details hinzuzufügen, kann ein Gericht ruinieren.

Wenn Sie ein Blogger sind, möchten Sie wahrscheinlich versuchen, alle hinzuzufügen schickes Widget Sie können und lassen Sie die Website so beschäftigt wie möglich aussehen.

Das ist eigentlich ziemlich kontraproduktiv. Bleiben Sie einfach beim simplen Aussehen von Blogs wie z ProBlogger.net und es wird den Leuten helfen, sich mehr auf Ihre Inhalte zu konzentrieren.

2. Kennen Sie Ihren Markt

Gordon Ramsay sagt, man muss den Markt kennen, den man anspricht. Für das Restaurantbeispiel: Wenn Sie ein Geschäft in einer Gegend eröffnen, in der Menschen ein bestimmtes Essen lieben, und Sie ihnen ein anderes anbieten, werden Sie nicht so beliebt sein.

  7 Erfolgslektionen von Colonel Sanders

Kennen Sie Ihren Markt und die Wünsche Ihrer Kunden, und verwenden Sie dies dann, um Produkte herzustellen, von denen Sie ihnen sagen können, dass sie sie wollen! Dies ist genau die Strategie, die Apple mit dem IPod verwendet hat, und sie hat wunderbar funktioniert.

3. Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie sie brauchen

Es hat keinen Sinn, nicht um Hilfe zu bitten, weil du zu stur oder zu schüchtern dafür bist. Selbst wenn Sie sich sagen, dass Sie alle Antworten haben, glauben Sie mir, Sie haben keine.

7 Opfer, die erfolgreiche Unternehmer bringen, um erfolgreich zu sein

Es gibt viele Leute da draußen, die das getan haben, was Sie jetzt tun, oder es jetzt tun werden.

Stellen Sie ihnen alle Fragen, die Sie haben, und beantworten Sie alle, die sie Ihnen stellen könnten, helfen Sie sich gegenseitig.

In der Geschäftswelt sollten Sie als Team zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu helfen und Ihre Produktivität zu steigern. Wenn du feststeckst, aber niemanden fragen willst, sei darauf vorbereitet, noch viel länger festzustecken.

4. Glauben Sie an das, was Sie tun. Finden Sie Ihre Bollocks.

Wir sprechen so oft darüber, wie es in den Erfolgsregeln von 50 Cent und Richard Branson heißt. Du musst an dich glauben und dich selbst pushen. Zweifeln Sie nicht nur ständig an Ihren Ideen und Gedanken, sondern haben Sie den Mumm, sie zu verfolgen.

Ich weiß nicht, wie Sie erwarten können, mit dem, was Sie tun, erfolgreich zu sein, wenn Sie nicht den Mut haben, tatsächlich daran zu glauben, dass Sie erfolgreich werden können, und tatsächlich das tun, was nötig ist, um dorthin zu gelangen.

  17 Erfolgslektionen von Bill Gates

5. Haben Sie keine Angst, mit Menschen zu sprechen

Diese Art knüpft an den Teil „Bitte um Hilfe“ an, aber Sie sollten immer noch bereit sein, mit Menschen zu sprechen, seien es Ihre Mitarbeiter, andere Unternehmen in Ihrer Nische und so weiter.

Networking ist eine große Sache, und wenn Sie sich nicht selbst herausstellen, wie erwarten Sie dann, von anderen gehört und wahrgenommen zu werden? Schließlich wird man so erfolgreich, oder?

6. Qualität darf nie beeinträchtigt werden

Sie sollten niemals etwas überstürzen, nur um es zu erledigen, oder etwas vorantreiben, wenn Sie wissen, dass es nicht gut genug ist. Sie gewinnen keine Medaillen für ‘fast tolle’. Entweder ist das, was Sie anbieten, erstaunlich, oder es ist nicht gut genug, um erstaunlich zu sein.

Wenn man sich nicht allzu sehr um eine gleichbleibend hohe Qualität kümmert, werden Fehler gemacht und die Menschen sind weniger zufrieden oder sogar unzufrieden …

Quelle