Das Vermögen von Helena Bonham Carter

Wie hoch ist das Vermögen von Helena Bonham Carter?

Einführung

Helena Bonham Carter ist eine englische Schauspielerin aus London. Sie ist vor allem für ihre Rollen in unabhängigen Low-Budget-Kunstfilmen und großen Blockbustern bekannt.

Für ihre Rolle als Kate Croy in „Die Flügel der Taube“ wurde sie für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert. Carter gilt als eine der größten Schauspielerinnen aller Zeiten.

Ab 2022 beträgt das Nettovermögen von Helena Bonham Carter 60 Millionen US-Dollar.

Frühen Lebensjahren

Helena Bonham Carter wurde am 26. Mai 1966 in London geboren. Carter ist die Tochter von Elena, einer Psychotherapeutin, und Raymond Bonham Carter, einem Handelsbankier.

Sie stammte aus einer angesehenen politischen Familie. Ihre Großeltern väterlicherseits waren erfolgreiche Politiker. Sie war die Urenkelin des ehemaligen britischen Premierministers Asquith.

Karriere

Bonham Carter gewann 1979 einen nationalen Schreibwettbewerb. Mit dem Preisgeld bezahlte sie ihren Eintrag in das Spotlight-Verzeichnis der Schauspieler. Sie debütierte mit 16 in einem Fernsehwerbespot.

Zwischen 1986 und 1988 konzentrierte sie sich auf die Fernseharbeit. Sie trat in Episoden von Miami Vice und Absolutely Fabulous auf und spielte in Fernsehfilmen wie A Hazard of Hearts und The Vision mit.

Zwischen 2001 und 2010 drehte sie viele Filme mit Tim Burton als Regisseur, darunter „Planet der Affen“, „Big Fish“, „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Alice im Wunderland“ und „Corpse Bride“.

Zwischen 2007 und 2011 spielte sie in den letzten vier „Harry Potter“-Filmen die bösartige Bellatrix Lestrange, die weibliche Todesserin, und ersetzte die ursprüngliche Wahl Helen McCrory, die nach ihrer Schwangerschaft ausschied.

Carter spielte in den letzten vier Filmen der Serie neben Größen wie Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Robert Pattinson und Gary Oldman.

  Stevie Wonder und sein Vermögen

2012 arbeitete sie an zwei adaptierten Klassikern. In dem Film „Große Erwartungen“ spielte sie die Rolle der wohlhabenden Jungfer Miss Havisham, während sie in „Les Misérables“ die Thénardiers spielte.

LaMarcus Aldridges Reinvermögen

Ab 2022 beträgt das Nettovermögen von Helena Bonham Carter 60 Millionen US-Dollar.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Helena Bonham Carter:

  • Kampfclub (1999)
  • Charlie und die Schokoladenfabrik (2005)
  • Sweeney Todd: Der dämonische Friseur der Fleet Street (2007)
  • Harry Potter und der Orden des Phönix (2007)
  • Harry Potter und der Halbblutprinz (2009)
  • Alice im Wunderland (2010)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (2010)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 (2011)
  • Ozean 8 (2018)

Lieblingszitate von Helena Bonham Carter

„Manchmal mache ich es richtig und manchmal mache ich es falsch. Aber bei Mode geht es darum, Spaß zu haben. Ich denke, die Mode wurde von der Modeindustrie entführt, indem sie Regeln dafür geschaffen hat, was man tragen sollte, und ich habe Lust, mit der Form zu brechen und zu sehen, dass die Welt nicht zusammenbricht. – Helena Bonham Carter

„Trage das, worin du dich wohl fühlst. Die Leute sagen böse Dinge über das, was ich auf der Straße trage. Ich stehe immer auf der Liste der am schlechtesten gekleideten, aber du musst dich nur für dich selbst kleiden und für niemanden sonst.“ – Helena Bonham Carter

„Ich genieße diese kleinen Gespräche, die Sie führen, wenn Leute zu Ihnen kommen und mit Ihnen über Ihre Arbeit sprechen. Es dauert nur wenige Sekunden, um nett zu diesen Leuten zu sein, und ich bin sehr dankbar für die freundlichen Worte, die sich die Leute die Mühe gemacht haben, mir persönlich zu sagen.“ – Helena Bonham Carter

  Tim Lincecum und sein Vermögen

„Aber es war oft so, ich habe so viele unzählige kleine, unabhängige Filme gemacht, die wirklich 3,2 Leute gesehen haben, also weiß man nie. Man macht es aus Freude am Teil und erwartet nicht unbedingt, dass irgendjemand das Endprodukt sieht.“ – Helena Bonham Carter

3 Lektionen fürs Leben…

Quelle