So ändern Sie Ihren Zeitplan für eine bessere Produktivität

Haben Sie Probleme, einen produktiven Zeitplan einzuhalten?

Du hast nicht die Motivation, jeden Tag alles auf deiner Liste zu erledigen?

Viele Menschen haben einen „Fall des Montags“ und andere Zeiten, in denen Ablenkungen die Produktivität übertrumpfen. Das tue ich auf jeden Fall. Für mich Gedanken an „Wenn ich nur meinen Zeitplan ändern könnte“ wurde zu „Ich sollte meinen Zeitplan ändern.“

So ändern Sie Ihren Zeitplan für eine bessere Produktivität

In den meisten Fällen, in denen Sie das Gefühl haben, Ihren Job zu hassen oder unproduktiv zu sein, kann eine Änderung der Planung einen großen Unterschied machen.

Hier sind 6 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Zeitplan ändern können, um während Ihres Arbeitstages eine bessere Produktivität zu erreichen.

1. Ausgleich der optimalsten Schichten mit der Notwendigkeit

Wenn Sie einen normalen Zeitplan von Montag bis Freitag haben, aber der Montag nicht Ihr Tag ist, ziehen Sie in Betracht, diesen Tag zu einem freien Tag zu machen.

In meinem vorherigen Job erwies sich der Montag als verlorener Tag. Die Kundenbedürfnisse waren gering, der Personalbestand hoch und das führte zu einer allgemeinen Lethargie. Samstage ohne Personal eröffneten die Möglichkeit, auf Dienstag bis Samstag umzusteigen.

Der Arbeitgeber liebte das, weil es den Service erweiterte, ohne die Gehaltsabrechnung zu erhöhen. Der freie Montag gab mir Zeit für Hausarbeiten und Besorgungen, sodass die Wochenenden entspannter waren.

2. Kein Plan kann zu unorthodox sein

Wo Sie Gelegenheitsjobs, zusätzliche Teilzeitarbeit, seltsame Rotationspläne haben, kann es notwendig sein, persönliche Zeit zu opfern. Wenn es kein großes Opfer wert ist, überlegen Sie, ob sich das Unterfangen letztendlich lohnt.

  10 überraschende Vorteile von Videospielen

Mein aktueller Zeitplan drängt sich in einen Teilzeitjob am frühen Donnerstagmorgen, für den ich um Mitternacht aufwache. Der Zeitplan ist nicht ideal und es ist ein einschüchternder Vorschlag, aber die Belohnung ist meiner Meinung nach das Opfer wert.

Wie ich es zum Laufen bringe, war für meine Kohorten erstaunlich.

Obwohl es nur ein früher Tag pro Woche ist, gehe ich jeden Tag etwas früher ins Bett (Montag 22:00 Uhr, Dienstag 20:00 Uhr, Mittwoch 18:00 Uhr) schafft die Möglichkeit für sechs Stunden Schlaf, selbst wenn Sie donnerstags um Mitternacht aufwachen.

Während das Aufwachen um Mitternacht wie eine Folterübung klingen mag, folgt im Laufe der Woche ein starker Anstieg der Produktivität.

Wie man soziale Angst mit 4 einfachen Schlüsseln überwindet

3. Wissenschaftliche Unterstützung für Nachtschwärmer

Der unorthodoxe Wahnsinn alternativer Schlafpläne hat sicherlich eine Methode. Es gibt tatsächlich viel Unterstützung dafür, lange aufzubleiben.

Im College nutzen Studenten oft die späten Nachtstunden, um ihre Studienarbeiten abzuschließen, da dies die einzige Option ist. Das Endergebnis ist die Verleihung von Abschlüssen, die beweisen, dass es eine Strategie sein kann, alles zu tun, was funktioniert.

Einige meiner am besten aufgenommenen Arbeiten wurden mitten in der Nacht geschrieben.

Professoren stellten fest, dass viele Schriftsteller bis weit nach Mitternacht arbeiten, wenn die kreativen Säfte wirklich fließen.

Es stellte sich heraus, dass die Professoren nicht nur dazu ermutigten, seltsam zu sein. Die Wissenschaft kann die Nachteulen unterstützen.

Australische Forschung zu Schlaganfallopfern festgestellt, dass das menschliche Gehirn abends effektiver lernt. Es scheint sogar, dass nächtliche Denkprozesse eine Anpassung für Organismen sind, um Raubtieren im Dunkeln auszuweichen.

  5 soziale Erwartungen, zu denen Sie nicht gedrängt werden sollten

Eine spanische Studie über simuliertes Fahren ergab, dass „Abendtypen“ morgens schlechter fuhren und dass circadiane Rhythmen offenbar mit motorischen Aufgaben wie dem Bedienen von Fahrzeugen korrelieren.

Die Studie legte nahe, dass Arbeitgeber die Arbeitszeiten an die natürliche Tageszeit der Arbeitnehmer anpassen sollten, insbesondere in Berufen mit hohem Risiko wie Piloten, Taxifahrern und Arbeitern in Kernkraftwerken.

EIN Schlafqualitätsstudie zur Morgen- und Abendstimmung von Schichtkrankenschwestern in Taiwan kam schließlich zu der Schlussfolgerung, dass es wichtig sei, anhand von …

Quelle