Janet Evanovichs Reinvermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Janet Evanovich?

Reinvermögen: 120 Millionen Dollar
Alter: 78
Geboren: 22. April 1943
Ursprungsland: vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Schriftsteller
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Janet Evanovich ist eine amerikanische Schriftstellerin.

Evanovich begann ihre Karriere mit dem Schreiben kurzer Liebesromane unter dem Pseudonym „Steffie Hall“.

Sie erlangte Berühmtheit als Autorin einer Reihe zeitgenössischer Mysterien mit Stephanie Plum, einer ehemaligen Dessous-Käuferin aus Trenton, New Jersey, die Kopfgeldjägerin wird, um über die Runden zu kommen, nachdem sie ihren Job verloren hat.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Janet Evanovich auf rund 120 Millionen US-Dollar geschätzt.

Frühen Lebensjahren

Janet Evanovich wurde am 22. April 1943 in South River, New Jersey, geboren. Evanovich ist die Tochter eines Maschinisten und einer Hausfrau. Nachdem sie die South River High School besucht hatte, war sie die erste in ihrer Familie, die das College besuchte.

Als Evanovich Kinder hatte, entschied sie sich, wie ihre Mutter Hausfrau zu werden. In ihren Dreißigern begann sie, Romane zu schreiben. Um die Kunst des Dialogschreibens zu erlernen, nahm Evanovich Unterricht in Impro-Schauspiel.

Karriere

Evanovich hatte Kinder und beschloss, Hausfrau zu werden. Sie begann in ihren 30ern, Romane zu schreiben und nahm Impro-Schauspielunterricht. Sie arbeitete 10 Jahre lang an dem Great American Novel.

Evanovich wurde ermutigt, mit dem Schreiben von Liebesromanen zu beginnen. Sie erhielt ein Angebot für einen Liebesroman für 2000 Dollar. Unter dem Pseudonym Steffie Hall erschien 1987 der Roman „Hero at Large“.

Evanovich ist bekannt für ihren Humor in ihren Liebesromanen. Sie stellte fest, dass sie Interesse an romantischen Abenteuerromanen aus der Ich-Erzählung hatte. 1994 veröffentlichte sie „One for the Money“. Sie hat einen Quill Award und einen Dilys Award gewonnen.

  Adam Beyer und sein Vermögen

Ihr Buch „Hot Six“ war ihre erste Bestsellerliste der New York Times. Sie hat 21 Bücher für ihre Stephanie Plum Series geschrieben. Sie hat auch die Serien „Elsie Hawkins“, „Wicked“, „The Barnaby“, „Full Series“ mit „Charlotte Hughes“ und „Fox & O’Hare“ mit Lee Goldberg geschrieben.

2004 startete Evanovich mit Metro Girl eine weitere Serie. Das Buch landete auf Platz zwei der Bestsellerliste der New York Times. Sie arbeitete mit Stephen J. Cannell an einem Buch mit dem Titel „No Change“, das das erste Buch einer neuen Reihe sein sollte. 2007 wurde das Buch eingestellt.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Janet Evanovich auf rund 120 Millionen US-Dollar geschätzt.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Janet Evanovich:

  • Einer für das Geld (Autobiographie, 1994)
  • Zwei für den Teig (Autobiographie, 1996)
  • Hot Six (Autobiographie, 2000)
  • Twisted Twenty-Six (Autobiografie, 2019)

Lieblingszitate von Janet Evanovich

„Ich esse meistens Erdnussbutter-Sandwiches. Erdnussbutter und Banane, Erdnussbutter und Gelee, Erdnussbutter und Kartoffelchips, Erdnussbutter und Oliven und Erdnussbutter und Marshmallow-Glibber. Also verklage mich, ich mag Erdnussbutter.“ – Janet Evanowitsch

„Als ich sechs Jahre alt war, streute ich Zucker auf meinen Kopf, überzeugte mich selbst, dass es Elfenstaub war, wünschte mich unsichtbar zu sein und ging in die Jungentoilette in der Schule.“ – Janet Evanowitsch

„Ich persönlich bin ein fauler Typ, und die Tür zum Mystischen offen zu lassen, spart mir Arbeit. Ich muss mein Gehirn nicht belasten, wenn ich versuche, das Unerklärliche zu erklären. Es ist Magie. Ende der Diskussion.” – Janet Evanowitsch

„Liebesromane sind Geburtstagskuchen, und das Leben ist oft Erdnussbutter und Marmelade. Ich denke, jeder sollte viele köstliche Liebesromane für die Zeiten herumliegen haben, in denen die Erdnussbutter des Lebens am Gaumen kleben bleibt.“ – Janet Evanowitsch

  Vanilleeis und sein Vermögen

„Mein Vater hat Sie angeheuert, um mich zu beschützen“, sagte Ahmed, „um nicht loszuziehen, um Männer zu jagen.“ Oma beugte sich vor und behielt den Stier im Auge. „Wir glauben, dass dieser Typ Fred getötet hat.“ „Wer ist Fred?“ „Mein Onkel“, sagte ich zu ihm. „Er ist mit Mabel verheiratet.“ „Ah, Sie rächen also einen Mord in der Familie. Das ist eine gute Sache.” – Janet Evanowitsch

„Ich weiß, was du denkst“, sagte Grandma in die Stille hinein. „Habe ich noch mehr Kugeln in dieser Waffe hier? Nun, bei all der Verwirrung, in einem Kühlschrank eingesperrt zu sein, habe ich vergessen, was hier überhaupt drin war. Aber da dies eine 45 Magnum ist, die stärkste Handfeuerwaffe, die es gibt.“ – Janet Evanowitsch

3 Lebenslektionen von Janet Evanovich

Jetzt, da Sie alles über das Vermögen von Janet Evanovich wissen und wissen, wie er Erfolg hatte; Werfen wir einen Blick auf einige der Lektionen, die wir von ihm lernen können:

1. Unsere Bedürfnisse

Das Beste, was wir tun können, ist, unsere Bedürfnisse zu priorisieren und entsprechende Entscheidungen zu treffen.

2. Schriftsteller sein

Als Schriftsteller haben wir alle eine Agenda, aber wenn Sie diese Agenda in einem Buch erkennen, dann haben Sie versagt.

3. Grafische Romane

Eine Graphic Novel zu schreiben ist schwer. Es fühlt sich einem Drehbuch näher an als einem Roman.

Zusammenfassung

Janet Evanovich ist eine Autorin, die…

Quelle