50 berühmte Jeff Tweedy-Zitate über Leben und Musik

Welches sind Ihre Lieblingszitate von Jeff Tweedy?

Jeff Tweedy ist ein US-amerikanischer Musiker, Plattenproduzent und Autor. Er ist vor allem als Sänger und Gitarrist der weithin gefeierten Alternative-Rock-Band „Wilco“ bekannt.

Im Laufe seiner gesamten Musikkarriere hat Tweedy erfolgreich 20 Studioalben veröffentlicht, darunter das beliebteste, „Mermaid Avenue“, in Zusammenarbeit mit dem bekannten Sänger „Billy Bragg“.

Tweedy begann seine Karriere in seiner Highschool-Band „The Plebes“ mit dem heute beliebten Musiker „Jay Farrar“. Seine Highschool-Band ging später in die renommierte Band „Uncle Tupelo“ über, die sich später leider auflöste. Tweedy erreichte kritischen und kommerziellen Erfolg erst, nachdem er seine aktuelle Band Wilco gegründet hatte.

Hier ist unsere Sammlung der besten Zitate von Jeff Tweedy:

50 berühmte Jeff Tweedy-Zitate über Leben und Musik

1. „Es scheint mir, dass das einzig Falsche, was ich mit all den Geschenken, die ich als Musiker oder Künstler erhalten habe, tun könnte, wäre, die Neugier sterben zu lassen.“ – Jeff Tweedy

2. „Avantgarde ist der einzige Bereich der Musik, der sich nie verändert hat. Es hat nichts zu bedeuten.“ – Jeff Tweedy

3. „Ich habe es immer für wichtig gehalten, eine Verbindung zu dem zu haben, was es braucht, um einen Song selbst zum Laufen zu bringen, einen Song selbst einem Publikum zu präsentieren.“ – Jeff Tweedy

4. „Ich habe nicht wirklich das Gefühl, dass du eine Platte machst, wenn du nicht darauf achtest.“ – Jeff Tweedy

5. „Ich war noch nie gesünder. Ich habe seit zwei Jahren keine Zigarette geraucht. Ich laufe vier oder fünf Meilen, vier oder fünf Mal die Woche. Ich war gesund und hatte eine wirklich gute Zeit.“ – Jeff Tweedy

  50 der größten Murda Beatz-Zitate

6. „Ich erfinde gerne Songs. Ob es großartige Songs oder gute Songs sind oder nicht, was auch immer. Das habe ich schon immer gemacht und ich habe definitiv das Gefühl, dass ich darin besser geworden bin.“ – Jeff Tweedy

7. „Ich denke, das kann der höchste Zweck eines jeden Kunstwerks sein, jemand anderen zu inspirieren, sich durch Kunst zu retten. Schaffen schafft Schöpfer.“ – Jeff Tweedy

8. „Hör auf zu versuchen, Musik wie einen Tennisschuh zu behandeln, etwas, das gebrandmarkt werden muss. Wenn die Musikindustrie Geld sparen will, sollte sie einen Blick auf einige ihrer sechsstelligen Spesenabrechnungen werfen. All diese Klagen können auch nicht billig sein.“ – Jeff Tweedy

9. „Ich bin ein amerikanischer Aquarientrinker.“ – Jeff Tweedy

10. von 50 Zitaten von Jeff Tweedy

10. „Ich glaube nicht, dass jeder Download ein verlorener Verkauf ist.“ – Jeff Tweedy

11. „Ich habe eine Art Hinterbliebenenschuld, die mich dazu bringt, es für alle zu wollen. Nicht genau die „Gitarre“, aber so etwas für jeden. Etwas, das sie zurück lieben würde, je mehr sie es lieben. Etwas, das sie daran erinnern würde, wie weit sie gekommen sind, und einen klaren Beweis dafür liefern würde, dass sich die Zukunft immer in Richtung eines kleinen Schatzes entwickelt, auf den es sich zu warten lohnt. Zumindest wünschte ich, jeder hätte eine Möglichkeit, die Zeit totzuschlagen, ohne jemanden zu verletzen, einschließlich sich selbst. Das wünsche ich mir.“ – Jeff Tweedy

50 sportliche und motivierende Zitate von Apolo Ohno

12. „Ich glaube gerne, dass es der natürliche Zustand der meisten Menschen ist, kreativ zu sein. Es war definitiv, als wir Kinder waren, als spontan und freudig kreativ zu sein, einfach unsere Standardeinstellung war. Während wir wachsen, lernen wir zu bewerten und zu urteilen, mit einiger Diskretion durch die Welt zu navigieren, und dann wenden wir uns gegen uns selbst. Schaffen darf nicht mehr nur um des Schaffens willen sein. Es muss gut sein, oder es muss etwas bedeuten. Die Möglichkeit, dass jemand unsere Schöpfung ablehnen könnte, macht uns wahnsinnig Angst.“ – Jeff Tweedy

  33 motivierende Jay-Z-Zitate über Geschäft, Erfolg und Leben

13. „Ich weiß, dass meine Lügen immer Wünsche sind.“ – Jeff Tweedy

14. „Für viele ist das Internet Radio …

Quelle