Wie man Freundschaften fürs Leben und darüber hinaus bewahrt

Wer war deine erste Liebe? Der Junge in der 5. Klasse, der dein Herz gestohlen hat?

Nun, Sie haben dieses Jahr vielleicht mit dem einzigen Motiv gelebt, zu versuchen, seine Aufmerksamkeit zu erregen (in Mathe durchgefallen, nicht wahr?), aber das war nicht Ihre erste Liebe.

Es war das sommersprossige Mädchen mit Zöpfen, das Stunden damit verbrachte, von deiner wahren Liebe zu hören, ohne dir auch nur einmal zu sagen, dass du Unsinn redest (ja, das warst du, du weißt es).

Endlose Mittagsstunden mit Kichern verbracht, weil dein Schwarm in deine Richtung geschaut hat (dass er nur nach seinem verlorenen Stift gesucht hat, wurde nicht besprochen); endlose Notizen wurden im Unterricht weitergegeben, in denen über seine Grübchen gesprochen wurde, endlose Telefonanrufe, die dieses „andere Mädchen“ beschimpften.

Ms. Pigtails war deine erste Liebe. Als diese Schwärmerei mit dem anderen Mädchen wegging, blieb Ms. Pigtails bei dir.

Dann war da natürlich dieser bescheuerte Freund, Witze, die so schlecht waren, dass sie dich zum Weinen brachten, aber dich durch deine schwierigen Highschool-Jahre brachten. Du erinnerst dich noch an ein paar dieser schrecklichen Witze und kicherst, nicht wahr? Erste Liebe Nummer zwei.

Wie man Freundschaften fürs Leben und darüber hinaus bewahrt

Freundschaften über einen langen Zeitraum pflegen

Im Laufe der Jahre hatten wir alle diese Freunde; Wenn Sie Glück haben, haben Sie auch einen oder zwei, die am Ende „Ihre Leute“ sind.

Diejenigen, die deine Schwärmerei mit mehr Enthusiasmus verfolgen als du, die genau zur gleichen Zeit mit den Augen rollen wie du, deinen Klatsch mit der gleichen Ernsthaftigkeit behandeln, die Obama in das Weltgeschehen einbringt, Menschen gewalttätig beleidigen, nur weil du sie leicht nicht magst, und duschen Sie mit unerbetenen Ratschlägen bis zu dem Punkt, an dem Sie schreien möchten.

Freunde: Sie sind nicht auf unseren Weihnachtskarten, nicht in unseren Häusern und nicht Teil unseres Jahresurlaubs. Keine Eheringe oder gerahmte Familienfotos, die uns an ihre Bedeutung erinnern.

Nichtsdestotrotz ist die Familie ein wesentlicher Bestandteil eines glücklichen Lebens; Diese Freunde sind ein wesentlicher Bestandteil, um durch dieses glückliche Leben zu kommen. Sie sind die „Seelenverwandten“, die uns manchmal zum Lachen bringen, wenn wir unseren „Seelenverwandten“ töten wollen.

  Lifehacks zur Mittagszeit: Wie Sie Ihr Leben in 1 Stunde verbessern können

Unterwegs verlieren wir ein paar „unserer Leute“. In den Momenten, in denen wir sie vermissen, geben wir dem Leben und den Umständen die Schuld oder sagen uns einfach, dass dies die natürliche Lebensweise ist.

Ich frage mich, was so natürlich daran ist, Ms. Scolds_like_mom, Mr. Eats_all_the_food, Ms. Doesn_shut_up und Mr. Pain_in_the_neck zu verlieren?

Nun, ich habe auch viele Freunde verloren, aber ich habe auch ein paar dauerhafte Freundschaften gefunden.

Hier sind einige Lektionen, die man gelernt hat, wie man Freundschaften fürs Leben und darüber hinaus behält:

1. Akzeptiere Dinge, Freundschaften ändern sich, es ist nicht das Ende

Es ist leicht, zwei Erbsen in einer Schote zu sein, wenn Sie an derselben Universität sind und dieselben Kurse studieren. Nicht so sehr, wenn du einen Job bekommst, heiratest, Kinder hast. Das ist okay. Er wird nicht immer verfügbar sein, um mit dir zu trinken, wie in College-Tagen.

Sie wird die Probleme deines Freundes nicht immer als oberste Priorität in ihrem Leben behandeln.

Ja das ist ärgerlich. Es ist noch ärgerlicher, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie weitergezogen sind. Heirate, während du Junggeselle bleibst. Stellenwechsel, während Sie im selben bleiben.

Es ist ärgerlich, weil Sie nicht nur mit der Tatsache kämpfen, dass Sie sich auseinandergelebt haben, sondern auch eifersüchtig auf die Dinge werden, die sie haben und Sie nicht.

Wie sagst du deinem Freund, dass du seine Aufmerksamkeit brauchst, weil du innerlich ein unsicheres Kind bist?

Dass Sie auch eifersüchtig auf sie sind? Brunnen, SAG ES. Greifen Sie zum Telefon, jammern Sie, bis sie zustimmen, Sie zu treffen, und gestehen Sie dann einfach, dass Sie albern sind. Weißt du was? Dein Freund ist genauso dumm wie du.

  8 tägliche Herausforderungen, um Ihr Leben schnell umzukrempeln

Sie werden sich direkt bei Ihnen beschweren und alle Dinge auflisten, die Sie haben und die sie nicht haben. Sie werden wahrscheinlich in einem Wettbewerb landen, den Sie verlieren werden, und die Getränke würden auf Ihre Kosten gehen.

2. Bleiben Sie ein wenig besitzergreifend

Klingt sehr widersprüchlich oder?

Ja, OK, wir sind Erwachsene; Du kannst nicht einfach mit ihr streiten, weil sie mit einer anderen Freundin einkaufen war.

Aber was wäre, wenn Sie es einmal getan hätten?

Was, wenn du dich manchmal wie ein sommersprossiges, dickköpfiges kleines Kind verhältst, das Zeit verlangt. Wer ruft zum Nottrinken, weil der Chef an diesem Tag besonders fies war. Wer will ungeteilte Aufmerksamkeit, während er über einen schief gelaufenen Haarschnitt klagt.

Wer weigert sich, diesen Freund für ein paar Stunden zu teilen – keine Familie, keine Arbeit, kein gar nichts!

Unreife und Besitzgier zerstören nicht immer eine Beziehung; manchmal, in kleinen Mengen, machen sie es einfach wärmer, süßer, kuscheliger (Nein, das ist kein Wort, was bist du ein Englischlehrer?)

Ihre Forderung, für einen Abend Priorität Nummer eins zu sein, wird die Welt nicht auf den Kopf stellen.

Also tun Sie es, bekommen Sie einen Wutanfall und lassen Sie Ihren Freund zwischen dem Versuch, sein verärgertes Kichern zu unterdrücken, kämpfen, während Sie diesen Zeitplan räumen, um seinem erwachsenen Kind-Freund entgegenzukommen.

3. Haben Sie eine gemeinsame Basis

Jahre zuvor verband Sie eine gemeinsame Leidenschaft – Hass auf denselben Lehrer, Liebe für dasselbe Mädchen, mangelndes Verständnis für dasselbe Fach. Lassen Sie auf Ihren unterschiedlichen Lebenswegen…

  Wie man wie ein Boss reist, ohne leicht zu packen

Quelle