Die Lügen, die wir immer noch über Schule und Leben glauben

Das einzige, was wir alle über Generationen gelernt haben, ist, dass alte Gewohnheiten nur schwer sterben. Wenn ich darüber nachdenke, wie viel sich in meinem Leben verändert hat, ist es schwer, daran zu denken, wie das Leben war, als meine Eltern aufwuchsen.

Ich erinnere mich noch, wie ich acht Jahre alt war und mich so darauf gefreut habe, meinen ersten Kassettenrekorder mit Batterien für unterwegs zu haben. Ich erinnere mich, dass ich so aufgeregt war, als ich meinen ersten CD-Player mit Sprungschutz bekam.

Die Zeiten haben sich geändert. Aber wenn es um die Schule geht, laufen wir immer noch mit Kassetten herum.

Ich spreche mit vielen Schülern und Eltern, die im Sport an Wettkämpfen teilnehmen möchten GUS oder NCAA, und die Anzeichen sind sehr alarmierend. Jede Familie, mit der ich spreche, ist sich zu 100% sicher, dass egal welches College keine Option ist.

Egal wie wenig Geld sie haben, sie haben entschieden, dass sie das tun werden.

Die Lügen, die wir immer noch über Schule und Leben glauben

Warum ist das?

Die postsekundäre Bildung basiert auf einer Idee einer alten Generation. Es gab einmal eine Zeit, in der einem ein toller Job und viele Möglichkeiten garantiert waren, wenn man aufs Gymnasium ging. Es war ein Spielveränderer für Ihr Leben und das Leben Ihrer Familie.

Jeder fing an, diesen Vorteil zu erkennen und tat, was jeder tun würde; sie fingen an, gebildeter zu werden. Das Problem bei jedem Vorteil ist, dass es kein Vorteil mehr ist, wenn es alle tun. Aufs College oder die Universität zu gehen, macht dich jetzt nur noch durchschnittlich.

  12 Dinge, die Sie davon abhalten, erfolgreich zu sein

Es ist keine große Sache! Wer auffallen will, braucht viel mehr als nur ein Stück Papier.

Wo also kommen die Lügen ins Spiel?

Wie man Lebensentscheidungen trifft

Menschen stehen jedes Jahr Schlange, um Studentendarlehen aufzunehmen und zur Schule zu gehen, weil sie an eine Idee glauben, die nicht mehr stimmt. Ich will damit nicht sagen, dass es keine gute Idee ist, zur Schule zu gehen. Das Problem tritt auf, wenn Sie glauben, dass es etwas für Sie tun wird, was es nicht tut.

Das Modell war früher:

  • Einen Highschoolabschluss machen
  • Graduiertenkolleg/Universität
  • Holen Sie sich einen tollen Job
  • Heiraten
  • Kaufe Haus
  • Kinder haben
  • Arbeiten bis 65
  • In den Ruhestand gehen
  • Werde ein Schneevogel
Wie Sie Ihr Social-Media-Publikum mit Zero BS vergrößern

So sieht dieses Modell jetzt aus:

  • Einen Highschoolabschluss machen
  • Kämpfe darum, in dein Programm an der Universität aufgenommen zu werden
  • Graduiertenkolleg oder Universität
  • Holen Sie sich einen Job, den Sie hassen und der nicht das bezahlt, was Sie dachten
  • Kampf um die Rückzahlung von Studentendarlehen
  • Kann mir kein Haus leisten
  • Heirate eine Person mit denselben oben aufgeführten Problemen
  • Kämpfen Sie mit der Vorstellung, bis zum Alter von 65 Jahren zu arbeiten, um endlich das Leben zu leben
  • Verloren fühlen

Es gibt so viele Leute, die einen Universitätsabschluss machen und erkennen, dass vieles von dem, was sie glaubten, eine Lüge war. Wir müssen aufhören, nach diesem alten Modell zu arbeiten, weil sich die Welt um uns herum verändert hat, also müssen wir uns auch ändern.

Wie man sich dieser neuen Welt nähert

Wie man sich dieser neuen Welt nähert

1. Gehe mit einem Ziel und einem Plan zur Schule

Die Universität ist eine der wenigen Gelegenheiten, in denen Menschen bereit sind, Tausende von Dollar auszugeben, ohne einen Plan dafür zu haben, warum oder wie sie das zurückbekommen. Wenn du nimmst 20.000 Dollar an Studentendarlehen, dann sollten Sie vorher einen Plan haben, wie Sie das zurückzahlen. Du kannst nicht einfach hingehen und es nebenbei herausfinden.

  Wie Sie Beruf und Privatleben in Einklang bringen

Informieren Sie sich über die durchschnittlichen Einstiegsgehälter für die Jobs, die Sie annehmen möchten, und verstehen Sie, wie einfach es ist, einen Job zu bekommen. Sprechen Sie mit einem frischgebackenen Absolventen über seine Reise nach dem Abschluss.

2. Verlassen Sie sich niemals auf ein Einkommen

Geld regiert die Welt und es ist viel zu wichtig, dass es nur von einem Ort kommt. Wenn Geld aus einer Quelle kommt, kann diese Quelle alles kontrollieren, was Sie tun. Sie leben in Angst, gefeuert zu werden.

In der heutigen Wirtschaft hält Sie nichts davon ab mehrere Einnahmequellen haben aber selbst. So sieht das bei mir aus:

  • Vollzeitstelle
  • Verkaufsjob am Abend, um an meiner verbalen Kommunikationsfähigkeit zu arbeiten
  • Öffentliches Reden an Gymnasien
  • Social-Media-Beratung
  • Online unterrichten…

Quelle