Molly Ringwalds Reinvermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Molly Ringwald?

Reinvermögen: 11 Millionen Dollar
Alter: 53
Geboren: 18. Februar 1968
Ursprungsland: vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Darstellerin
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Molly Ringwald ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Autorin.

Bekannt wurde Ringwald durch ihre Rolle als Molly in der Sitcom „The Facts of Life“. Sie und andere Mitglieder der Besetzung wurden entlassen, als die Show vom Netzwerk überarbeitet wurde.

Ihr Filmdebüt gab sie 1982 als Miranda in dem Film „Tempest“, der ihr eine Golden-Globe-Nominierung einbrachte.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Molly Ringwald auf rund 11 Millionen US-Dollar geschätzt.

Frühen Lebensjahren

Molly Kathleen Ringwald wurde am 18. Februar 1968 in Kalifornien geboren.

Ringwald ist die Tochter von Adele Edith und Robert Scott „Bob“ Ringwald. Sie hat zwei Geschwister, Beth und Kelly, und einen älteren Bruder.

Ringwald begann ihre Schauspielkarriere im Alter von 5 Jahren. Im folgenden Jahr nahm sie mit ihrem Vater und seiner Gruppe, der Fulton Street Jazz Band, „I Wanna Be Loved By You“ auf, ein Musikalbum mit Dixieland-Jazz.

Karriere

Nach ihrem Debüt auf der großen Leinwand in „Tempest“ und „Spacehunter: Adventures in the Forbidden Zone“. 1984 hatte sie ihren Durchbruch in der Komödie „Sixteen Candles“. Für ihre Rolle als Samantha Baker gewann sie den Young Artist Award als „Beste Nachwuchsdarstellerin“ in einem Kinofilm.

Ringwald spielte 1987 in drei Filmen mit, „PK and the Kid“, „King Lear“ und „The Pick-up Artist“. Im folgenden Jahr spielte sie an der Seite von Robert Downey Jr. in ‚For Keeps‘.

  Charlotte Kirks Vermögen

In den 1990er Jahren lehnte sie die weiblichen Hauptrollen sowohl in „Pretty Woman“ als auch in „Ghost“ ab, die heute als zwei der besten Filme der Filmindustrie gelten.

Sie trat 1990 neben Robert Lindsey und John Gielgud in „Strike it Rich“ auf. Mitte der 90er Jahre zog sie nach Paris und wirkte in mehreren französischen Filmen mit.

In den 2000er Jahren war Ringwald in dem Ensemble-Film „In the Weeds“ und dem australischen Slasher-Film „Cut“ zu sehen. Im folgenden Jahr war sie im Western „Cowboy Up“.

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Molly Ringwald auf rund 11 Millionen US-Dollar geschätzt.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte von Molly Ringwalds Karriere:

  • Sechzehn Kerzen (Film, 1984)
  • Der Frühstücksclub (Film, 1985)
  • For Keeps (Film, 1988)
  • Königskobra (Film, 2016)
  • Sibirien (Film, 2018)
  • Die küssenden Beiden 3 (Film, 2021)

Lieblingszitate von Molly Ringwald

„Wenn man ein Drehbuch liest, weiß man nie, wie es ausgehen wird, weil so viel von der Zusammenarbeit zwischen Menschen abhängt. Wenn ich in einigen der Filme mitgewirkt hätte, die ich abgelehnt habe, wären sie vielleicht kein Erfolg gewesen.“ – Molly Ringwald

„Was auch immer dir dieses Selbstvertrauen gibt, wird von Person zu Person unterschiedlich sein, aber ich glaube, dass es der Schlüssel zum Erfolg in allem im Leben ist – Karriere, Beziehungen, alles.“ – Molly Ringwald

„John wollte schon immer etwas für mich schreiben, und er verwendete oft Songtitel für seine Projekte, da das meiste, was er schrieb, von Musik inspiriert war. Er schrieb Pretty in Pink zwischen Sixteen Candles und The Breakfast Club und baute es lose auf dem Psychedelic Furs-Song auf.“ – Molly Ringwald

  Michael B Jordans Vermögen

„Andrew war süß mit einer Art Bücherwurm. Er wirkte nicht wie ein typischer Sportler, woran Andie meiner Meinung nach nie interessiert sein würde. Er schien die Art von Typ zu sein, auf die Andie stehen würde, weil Andie nicht so anders war als ich.“ – Molly Ringwald

„Die Reaktion, die Sie im Film sehen, ist, dass er sich zu Recht darüber aufregt, dass wir ihn belästigt haben. Aber das ist das einzige Mal, an das ich mich erinnern kann, dass wir uns jemals die Köpfe aneinander gestoßen haben. Ich würde sagen, dass ich wahrscheinlich mehr Zeit mit ihm am Set verbracht habe als mit Andrew.“ – Molly Ringwald

„Ich bin in einem von Musik erfüllten Elternhaus aufgewachsen und hatte schon früh eine Vorliebe für Jazz, da mein Vater Jazzmusiker war. Ungefähr im Alter von drei Jahren begann ich mit seiner Band zu singen, und Jazzmusik ist neben der Schauspielerei und dem Schreiben weiterhin eine meiner drei Leidenschaften. Ich sage gerne, dass Jazzmusik mein musikalisches Äquivalent zu Hausmannskost ist.“ – Molly Ringwald

3 Lebenslektionen von Molly Ringwald

Jetzt, da Sie alles über das Vermögen von Molly Ringwald wissen und wissen, wie sie Erfolg hatte; Werfen wir einen Blick auf einige der besten Lektionen, die wir von ihr lernen können:

1. Leben

Im Leben gibt es immer diese besondere Person, die dich prägt, die dabei hilft, die Person zu bestimmen, die du wirst.

2. Skripte

Wenn man ein Drehbuch liest, weiß man nie, wie es ausgehen wird, weil so viel von der Zusammenarbeit zwischen Menschen abhängt.

  Chris Sale und sein Vermögen

3. Jugend

Wir sind nicht ewig jung. Nutze deine Zeit auf der Erde sorgfältig.

Zusammenfassung

Molly Ringwald ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem für ihre Hauptrollen in den Filmen „Sixteen Candles“, „The Breakfast Club“ und „Pretty in…

Quelle