Patrick Stewarts Vermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Patrick Stewart?

Vermögen: 70 Millionen Dollar
Alter: 80
Geboren: 13. Juli 1940
Ursprungsland: Großbritannien
Quelle des Reichtums: Professioneller Schauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Ab 2022 beträgt das Nettovermögen von Patrick Stewart rund 70 Millionen US-Dollar.

Patrick Stewart ist ein englischer Schauspieler, dessen Arbeit in einer Karriere von sechs Jahrzehnten Rollen auf der Bühne, im Fernsehen und im Film umfasste. Er wurde für Olivier, Golden Globe, Emmy, Screen Actors Guild und Saturn Awards nominiert.

Frühen Lebensjahren

Patrick Stewart wurde am 13. Juli 1940 in Mirfield, England, geboren. Zu seinen Geschwistern gehören Geoffrey und Trevor, die beide älter für ihn sind. Er hatte eine unruhige Kindheit und wurde Zeuge der körperlichen Misshandlung seiner Mutter durch seinen Vater.

Er wurde an der „Crowlees Church of England Junior and Infants School“ und später an der „Mirfield Secondary Modern School“ unterrichtet.

Karriere

1957 schrieb sich Stewart an der Bristol Old Vic Theatre School ein. Sein professionelles Debüt gab er ein paar Jahre später am Repertoiretheater in Lincoln und dann am ‘Manchester’s Library Theatre’.

1971 hatte er seinen Broadway-Auftritt als Schnauze in Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“. Ein paar Jahre später begann er, in kleineren Rollen in Fernsehserien und in britischen und amerikanischen Filmen aufzutreten.

Der Erfolg, den er als „Captain Jean-Luc Picard“ erzielte, brachte ihm vier weitere Star-Trek-Filme ein, nämlich „Star Trek: Generations“, „Star Trek: First Contact“, „Star Trek: Insurrection“ und „Star Trek: Nemesis“. “ im Zeitraum von 1994 bis 2002.

Seine Rolle als Professor Xavier in „X-Men“, einem amerikanischen Blockbuster aus dem Jahr 2000, brachte ihm große Popularität ein und er spielte auch in den beiden Fortsetzungen des Films mit.

  John Mars Vermögen

Aufgrund seines tadellosen britischen Akzents erhielt er Angebote, Comicfiguren in Fernsehsendungen seine Stimme zu leihen. Er lieh Animationsfilmen wie „Gnomeo & Julia“, der 2011 veröffentlicht wurde, und „Ice Age: Continental Drift“, der 2012 veröffentlicht wurde, seine Stimme.

Ab 2022 beträgt das Nettovermögen von Patrick Stewart 70 Millionen US-Dollar.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte von Patrick Stewarts Karriere:

  • X-Men (Film, 2000)
  • Empire Legend Award (2017)
  • Drei Engel für Charlie (Film, 2019)

Lieblingszitate von Patrick Stewart

„Ich habe Waiting for Godot gesehen, als ich 17 Jahre alt war und einen damals unbekannten Schauspieler namens Peter O’Toole spielte, der Vladimir spielte. Ich erinnere mich, dass ich das Theater verließ und mir versprach, eines Tages dieses Stück zu spielen, und es dann 50 Jahre lang so ziemlich vergaß.“ – Patrick Steward

„Alles, was ich jemals tun wollte, war auf der Bühne zu stehen, wenn möglich, in Shakespeare zu spielen. Und so gut wie möglich zu sein. Ich wollte nirgendwo anders hin. Der Fernseher war uninteressant. Filme waren nur eine Fantasie. Doch ich war davon überzeugt, dass es unser klassischer Hintergrund und unsere Ausbildung waren, die uns für diese überlebensgroße Welt gerüstet haben, als wir uns in dieser Welt der Fantasy und Science-Fiction wiederfanden.“ – Patrick Steward

„Ich hörte Polizisten oder Krankenwagen, die in unserem Haus standen und sagten: ‚Sie muss ihn provoziert haben‘ oder ‚Mrs. Stewart, man braucht zwei, um sich zu streiten.« Sie hatten keine Ahnung. Die Wahrheit ist, dass meine Mutter nichts getan hat, um die Gewalt zu verdienen, die sie ertragen musste. Sie hat meinen Vater nicht provoziert, und selbst wenn sie es getan hätte, ist Gewalt eine inakzeptable Art, mit Konflikten umzugehen. Gewalt ist eine Entscheidung, die ein Mann trifft, und er allein ist dafür verantwortlich.“ – Patrick Steward

  Christian Yelichs Reinvermögen

„Mit 12 Jahren in der gefährlichen Welt, in der ich mich befand, mit einem sehr schwierigen Leben zu Hause, fand ich, dass die Bühne der sicherste Ort ist. Es war vorherbestimmt und vorhersehbar – und außerdem musste man jemand anderes sein. Alle Probleme fingen erst an, als man das Gebäude verließ.“ – Patrick Steward

3 Lektionen fürs Leben von Patrick Stewart

Jetzt, da Sie alles über das Vermögen von Patrick Stewart wissen und wissen, wie er Erfolg hatte; Werfen wir einen Blick auf einige der Lektionen, die wir von ihm lernen können:

1. Nimm dich selbst nicht zu ernst

Trotz beeindruckender Erfolge, hoher Gehälter und Fans auf der ganzen Welt scheint es Patrick Stewart nie zu Kopf zu steigen. Als erster, der über sich selbst lacht, hat Patrick keine Angst vor seinen wahrgenommenen Mängeln: „Ich bin nicht der archetypische Hauptdarsteller. Das hat vor allem einen Grund: Wie Sie vielleicht bemerkt haben, habe ich keine Haare.“

2. Neue Dinge annehmen

Während viele ältere Prominente soziale Medien und manchmal das Internet ganz meiden, nimmt Patrick Stewart neue Technologien schnell an.

Patrick Stewart ist zum Teil wegen seiner Possen auf Twitter zu einem Internet-Liebling geworden. Sir Patrick Stewart teilt ständig alberne Posen und Selfies mit Freunden und hat weit über eine Million Follower auf Twitter angehäuft. Nicht schlecht für einen 1940 geborenen englischen Gentleman.

3. Lernen Sie immer weiter

Man sollte meinen, dass ein so versierter Schauspieler wie Sir Patrick Stewart nichts zu tun hat…

Quelle