Peter Dinklage und sein Vermögen

Wie hoch ist das Vermögen von Peter Dinklage?

Vermögen: 25 Millionen Dollar
Alter: 51
Geboren: 11. Juni 1969
Ursprungsland: vereinigte Staaten von Amerika
Quelle des Reichtums: Professioneller Schauspieler
Letzte Aktualisierung: 2021

Einführung

Ab 2022 wird das Nettovermögen von Peter Dinklage auf 25 Millionen US-Dollar geschätzt.

Peter Dinklage ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent aus Morristown, New Jersey. Dinklage ist vor allem aus den Filmen „The Station Agent“, „Elf“, „Find Me Guilty“ und „Pixels“ bekannt.

Frühen Lebensjahren

Peter Dinklage wurde am 11. Juni 1969 in Morristown, New Jersey, geboren. Dinklage ist der Sohn von John Carl und Diane Dinklage.

Obwohl er von durchschnittlich großen Eltern geboren wurde, bemerkte Peter, dass er an Achondroplasie litt, einer der häufigsten Formen von Zwergwuchs, die es auf der Welt gibt. Obwohl seine Teenagerjahre aufgrund seines ungewöhnlichen Zustands von Frustration und Wut geprägt waren, wurde er toleranter und empfänglicher, als er erwachsen wurde.

Karriere

Dinklage begann seine Karriere 1995 mit dem Film „Oblivion“. In dem Film spielte er einen Schauspieler, der frustriert darüber war, dass ihm nur klischeehafte Rollen angeboten wurden, weil er zufällig ein Zwerg war.

2007 spielte er in der britischen Komödie „Der Tod bei einer Beerdigung“ mit. Der Film war ein großer Erfolg, was sie dazu veranlasste, 2010 eine amerikanische Version davon neu zu drehen, in der Dinklage seine Rolle wiederholte.

2008 spielte er in der Fortsetzung der beliebten Fantasy-Filmreihe „Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian“ die Rolle eines mürrischen Zwergs namens Trumpkin.

Sein großer Durchbruch im Fernsehen kam im Jahr 2011, als er ausgewählt wurde, Tyrion Lannister in der mittelalterlichen Fantasy-Dramaserie „Game of Thrones“ zu spielen, die auf George RR Martins Romanreihe „A Song of Ice and Fire“ basiert. Seine Leistung brachte ihm auch einen Regen prestigeträchtiger Auszeichnungen ein.

Richard Lewis Vermögen

2014 trat Dinklage in „Knights of Baddassdom“ auf, einem Comedy-Horrorfilm. Außerdem spielte er die Rolle des Boliver Trask im Film „X-Men – Tage der Zukunft, Vergangenheit“. 2015 spielte er in dem Film „Pixels“ mit.

  Das Vermögen von Sydney Sweeney

Ab 2022 beträgt das Nettovermögen von Peter Dinklage 25 Millionen US-Dollar.

Höhepunkte

Hier sind einige der besten Höhepunkte der Karriere von Peter Dinklage:

  • Elf (Film, 2003)
  • Games of Thornes (TV-Show, 2011-2019)
  • Golden Globes (Beste Leistung eines Schauspielers, 2012) – gewonnen
  • Pixel (Film, 2015)
  • Avengers: Infinity War (Film, 2018)

Lieblingszitate von Peter Dinklage

“Ich liebe Tiere. Alle Tiere. Ich würde einer Katze oder einem Hund nicht weh tun – oder einem Huhn oder einer Kuh. Und ich würde niemanden bitten, sie für mich zu verletzen. Deshalb bin ich Vegetarier.“ – Peter Dinklage

„Jede Prahlerei ist nur Verteidigung. Wenn dich die Leute so sehr daran erinnern, wer du bist – keine Sache des Ruhms, aber bei meiner Größe ständig erwachsen werdend – rollst du dich entweder einfach in einer Ecke im Dunkeln zusammen oder trägst es stolz, wie eine Rüstung oder so etwas . Du kannst es auf den Kopf stellen und es selbst benutzen, bevor jemand anderes eine Chance bekommt.“ – Peter Dinklage

„Ich hatte das Glück, eine Erziehung zu haben, die mich dazu gebracht hat, mehr zu akzeptieren, wer ich bin.“ – Peter Dinklage

„Ich werde also nicht sagen, dass ich Glück habe. Ich habe das Glück, sehr talentierte Leute zu finden oder anzuziehen. Aus irgendeinem Grund habe ich sie gefunden, und sie haben mich gefunden.“ – Peter Dinklage

3 großartige Lektionen von Peter Dinklage

Jetzt, da Sie alles über das Vermögen von Peter Dinklage wissen und wie er erfolgreich wurde; Werfen wir einen Blick auf einige der besten Lektionen, die wir von ihm lernen können:

  Mike Perrys Vermögen

1. Lassen Sie sie sehen, dass ihre Worte Sie schneiden können und Sie niemals frei von Spott sein werden

Als Zwerg und Grund für den Tod seiner Mutter (während der Geburt) wird er oft von den…

Quelle