Die 25 reichsten Designer der Welt

Wenn Sie gutes Design schätzen, dann bin ich sicher, dass Ihnen diese Liste gefallen wird.

Diese Designer haben in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen gearbeitet und gehören nicht nur zu den reichsten der Welt, sondern auch zu den talentiertesten.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der 25 reichsten Designer der Welt und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Die 25 reichsten Designer der Welt

Die Liste der unten erwähnten Designer und Figuren wurde aus verschiedenen Quellen im Internet zusammengestellt, wie z. B. celebritynetworth.com.

Das sind die 25 reichsten Designer der Welt:

25. Oscar de la Renta

Nettowert: 200 Millionen Dollar

Am Anfang unserer Liste steht der in der Dominikanischen Republik geborene Modedesigner Oscar de la Renta.

Zeit seines Lebens war er einer der weltbesten Modedesigner.

Seine Liebe zur Mode begann in Madrid, während er Kunst an der Akademie von San Fernando studierte.

Er begann für einige der führenden spanischen Modehäuser zu skizzieren und arbeitete sich an die Spitze der Branche, vom Lehrling zum preisgekrönten renommierten Designer.

24. George Eigentumswohnung

Nettowert: 200 Millionen Dollar

Als nächstes auf der Liste der reichsten Designer steht ein bildender Künstler namens George Condo.

George ist ein amerikanischer Künstler, der sich auf Malerei, Druckgrafik, Skulptur und Zeichnung konzentriert.

Condo prägte in den 1980er Jahren den Begriff „Artificial Realism“ und wurde weltweit ausgestellt.

Im Jahr 2018 wurde eines seiner Gemälde für 6,16 Millionen Dollar verkauft.

23. Christian Audigier

Nettowert: 250 Millionen Dollar

Der französische Modedesigner und Unternehmer Christian Audigier war vor allem für seine zahlreichen Modelinien bekannt, darunter Ed Hardy, Rock Fabulous und Crystal Rock.

Seine Karriere begann in seiner Heimatstadt Avignon, wo er als Verkäufer arbeitete. Er stieg schnell auf und wurde als Denim-Designer für Mackeen Jeans eingestellt.

Er trägt den Spitznamen „King of Jeans“ und arbeitete mit Marken wie Diesel, Elio Fiorruci, Bisou Bisou und Levis zusammen.

Seine Modemarke Ed Hardy war die Marke, die ihn wirklich als eine der weltweit führenden Modeikonen etablierte.

  Die 20 reichsten Rapperinnen der Welt

22. Tamara Mellon

Nettowert: 280 Millionen US-Dollar

Die erste Frau auf unserer Liste ist Tamara Mellon, eine in Großbritannien geborene Geschäftsfrau und Unternehmerin.

Sie ist am bekanntesten als Mitbegründerin von Jimmy Choo, einer Luxusparfümmarke.

Zunächst arbeitete Tamara bei Phyllis Walters Public Relations als Accessoires-Redakteurin für die britische Vogue.

Anschließend gründete sie ihre eigene Firma Jimmy Choo und hatte bis 2001 mehr als 100 Großhandelskunden, darunter Harvey Nichols und Harrods.

Ihre Firma (Jimmy Choo) wurde 2011 von Labelux übernommen.

21. Jean-Paul Gaultier

Nettowert: 300 Millionen Dollar

Jean-Paul Gaultier ist ein französischer Modedesigner, der am 24. April 1952 in Paris geboren wurde.

Da er nie eine formelle Modeausbildung erhalten hatte, begann er seine Karriere, indem er Skizzen an Stylisten schickte, die er mochte.

Sein Durchbruch kam, als Pierre Cardin ihn als Assistenten anstellte. Von dort arbeitete er für Jacques Esterel und Jean Patou.

Schließlich kehrte er zu Pierre Cardin zurück, bevor er 1976 seine eigene Kollektion auf den Markt brachte.

Er hat große Erfolge in der Modewelt erlebt und ist einigen vielleicht eher für seine äußerst erfolgreiche Parfümreihe bekannt.

20. Paul Smith

Nettowert: 390 Millionen US-Dollar

Mit einem Nettovermögen von 390 Millionen US-Dollar ist Paul Smith einer der reichsten Designer der Welt.

Als englischer Modedesigner, der in Beeston, Nottinghamshire, aufwuchs, machte er sein Vermögen mit seiner Herrenmodemarke.

Als Schneider von Beruf arbeitete Smith an Saville Row, übte seine Fähigkeiten und schärfte sein Auge für Design.

Ihm bot sich die Gelegenheit, Designs für namhafte Prominente zu entwerfen, die zu den Schneidern von Lincroft Kilgour in Savile Rowe kamen.

Er begann sein Modegeschäft mit einer kleinen Summe Ersparnisse und der Unterstützung seiner Frau und hat seitdem großen Erfolg erzielt und als angesehener Designer anerkannt.

Top 5 der besten Motivationsreden in Filmen

Paul wurde im Jahr 2000 von Queen Elizabeth II zum Ritter geschlagen.

19. Jony Ive

Nettowert: 400 Millionen Dollar

Das freundliche Gesicht und die Stimme hinter Apples Produktwerbung, Jony Ive, hat es geschafft, einen Nettowert von 400 Millionen US-Dollar anzuhäufen.

  Die 20 reichsten Kriminellen der Welt

Er arbeitete zu Beginn seiner Karriere zunächst als Designer in Großbritannien und flog dann in die USA, um für Apple zu arbeiten.

Er entwarf viele der Flaggschiff-Produkte von Apple, darunter den iMac, den iPod, das iPhone und das MacBook.

Er hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und wurde 2012 von Prinzessin Anne für seine Verdienste auf seinem Gebiet zum Ritter geschlagen.

18. TomFord

Nettowert: 500 Millionen Dollar

Tom Ford ist ein US-amerikanischer Modedesigner und Filmregisseur.

Der Großteil seines Vermögens wurde angehäuft, als er für Gucci und YSL als Kreativdirektor und für seine eigene Modemarke Tom Ford arbeitete.

Der in Austin, Texas, geborene Ford wurde berühmt, als er das Modehaus Gucci in schwierigen Zeiten umdrehte.

Auch sein eigenes Label hat seine Glaubwürdigkeit und Nachfrage in der Branche deutlich gesteigert.

Seine Arbeit mit Gucci und anderen renommierten Marken sicherte ihm seinen Platz in der Mode- und Einzelhandelswelt.

17. Roberto Cavalli

Nettowert: 500 Millionen Dollar

Der erste italienische Designer auf unserer Liste ist Roberto Cavalli.

1940 in Florenz, Italien, geboren, begann Robertos Karriere 1970, aber bis 1990, als seine Karriere richtig Fahrt aufnahm, war er relativ unbekannt.

Stars wie Brigitte Bardot und Sophia Loren trugen damals seine Kleidung und jetzt, in jüngerer Zeit, sieht man die jugendliche „It-Crowd“ mit seinen neuesten Kreationen.

Zu seinen neuesten Arbeiten gehören Leopardenmuster und hochwertige Schneiderei.

16. Michael Kors

Nettowert: 600 Millionen Dollar

Mit einem Nettovermögen von 600 Millionen US-Dollar ist Michael Kors einer der reichsten Designer der Welt.

Er ist ein in Amerika geborener Modedesigner, dessen richtiger Name Karl Anderson, Jr. ist.

Seine Mutter war ein Model, das ihn in die Modewelt einführte.

Karl begann, seine eigene Kleidung zu entwerfen und brach das College ab, um in der Industrie zu arbeiten.

Nach der Gründung seiner Marke Michael Kors kämpfte er sich an die Spitze und wurde 2013 vom Time Magazine als einer der 100 einflussreichsten Menschen der Welt ausgezeichnet.

  Die 10 bevölkerungsreichsten Länder der Welt

fünfzehn. Vera Wang

Nettowert: 650 Millionen US-Dollar

Vera Wang begann ihr Berufsleben als Eiskunstläuferin und wurde zu einer der reichsten Designerinnen der Welt.

Sie beschloss, ihren Fokus auf Mode zu verlagern, nachdem sie es nicht ins US-Olympia-Eiskunstlaufteam geschafft hatte.

Vera ist am bekanntesten für ihre Brautkleider, die von einer Reihe von Prominenten getragen werden, und hat Düfte, Brillen, Schmuck und Schuhe entworfen.

14. Calvin Klein

Nettowert: 700 Millionen Dollar

Einer der bekanntesten und bekanntesten Namen auf unserer Liste ist Calvin Klein.

Er entwickelte eine Leidenschaft für das Nähen von seiner Großmutter und übte sich während seiner gesamten Jugend im Skizzieren und Entwerfen.

Nach seinem Abschluss am New Yorker Fashion Institute of Technology begann er seine berufliche Laufbahn als Lehrling bei einem Anzughersteller.

Er gründete sein Unternehmen im Jahr 1968 und dank einiger intelligenter Marketingkampagnen verlieh er erfolgreich einer Reihe verschiedener Produkte, die sich sehr gut entwickelt haben, seinen Namen.

13. Pierre Cardin

Nettowert: 800 Millionen Dollar

Der in Italien geborene französische Modedesigner Pierre Cardin hat ein Nettovermögen von 800 Millionen Dollar.

Pierre fing jung an und begann im Alter von 17 Jahren als Schneiderlehrling zu arbeiten. Er zog in ein Pariser Modehaus und begann, Kostüme für Filme zu entwerfen.

In den 1970er Jahren galt er weithin als einer der besten Modedesigner der Welt. Für seine Designs und Kreationen hat er eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten.

Die 10 besten Hypothekengeber in Amerika

12. Peter Nygard

Nettowert: 900 Millionen Dollar

Peter Nygard, Gründer von Nygard International, einem Damenbekleidungsunternehmen, ist ein kanadischer Modemanager, der in Helsinki, Finnland, geboren wurde.

Er wanderte 1952 mit seinen Eltern aus Finnland nach Kanada ein und erwarb einen Abschluss in Betriebswirtschaft an der University of North Dakota.

1967 gründete er seine Bekleidungsfirma, indem er so viel Geld wie möglich zusammennahm und einen Prozentsatz kaufte…