Was passiert, wenn Sie nicht genug Wasser trinken?

Wasser, das Lebenselixier;

Es mag überraschen, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen nicht jeden Tag genug Wasser trinkt. Und viele Menschen versuchen, Wasser durch andere Getränke zu ersetzen.

Obwohl sie Wasser enthalten, haben viele von ihnen zusätzliche Kalorien, Chemikalien und einen Zuckergehalt, der sehr schlecht für unseren Körper ist.

Bevor wir also darüber sprechen, was passiert, wenn Menschen nicht genug Wasser trinken, warum ist Wasser so wichtig?

Warum ist Wasser so wichtig?

Wenn Sie hier eine komplexe Antwort erwartet haben, könnte dies ein kleiner Anti-Höhepunkt für Sie sein. Der Grund, warum Wasser so wichtig ist, liegt darin, dass unser Körper hauptsächlich aus diesem Stoff besteht. In der Tat:

  • Das Gehirn besteht zu 75 % aus Wasser
  • Unser Blut besteht zu 92 % aus Wasser
  • Unsere Knochen bestehen zu 22 % aus Wasser
  • Unsere Muskeln bestehen zu 75 % aus Wasser

Was passiert also, wenn Sie nicht genug von dem Zeug in Ihren Körper bekommen?

10 Dinge passieren, wenn du nicht genug Wasser trinkst

Es funktioniert nicht mehr. Sie verkümmern, und die Organe Ihres Körpers sind nicht mehr in der Lage, weiter zu funktionieren, um Sie am Leben zu erhalten. Das bringt uns zum eigentlichen Punkt dieses Artikels … was passiert konkret, wenn Sie aufhören, genug Wasser zu trinken?

1. Müdigkeit

Wasser ist die wichtigste Energiequelle im Körper. Wenn Ihr Körper dehydriert ist, führt dies dazu, dass sich die enzymatische Aktivität im Körper verlangsamt, was bedeutet, dass Sie müde und erschöpft werden.

Hydratisiert zu bleiben ist sehr wichtig für Ihr Energieniveau, und Wasser ist die beste Flüssigkeitsquelle. Sie denken, dass jede Flüssigkeit Sie mit Feuchtigkeit versorgen würde, aber viele von ihnen haben eine gegenteilige Wirkung.

  Bitcoin-Millionär verliert 2,3 Millionen BTC in Kryptowährungsbetrug

2. Hoher Blutdruck

Dein Blut besteht normalerweise zu etwa 92 % aus Wasser, wenn du vollständig hydriert bist. Wenn Sie jedoch dehydriert sind, verdickt sich Ihr Blut. Dies verursacht einen Widerstand im Blutfluss um Ihren Körper, was einem höheren Blutdruck gleichkommt.

Für einen gesunden Blutfluss und ein geringeres Risiko für damit verbundene Probleme/Krankheiten ist es wichtig, viel Wasser zu trinken.

3. Asthma und Allergien

Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, schränkt Ihr Körper die Atemwege ein, um Wasser zu sparen. Tatsächlich steigt die vom Körper produzierte Histaminrate exponentiell an, wenn der Körper immer mehr Wasser verliert.

Deshalb ist es gerade für Asthmatiker und Allergiker unglaublich wichtig, viel Wasser zu trinken.

4. Hauterkrankungen

Dehydrierung beeinträchtigt die Ausscheidung von Toxinen durch die Haut und macht sie anfälliger für alle Arten von Hauterkrankungen, einschließlich Dermatitis und Psoriasis. Sowie vorzeitige Faltenbildung und Verfärbung.

5. Hoher Cholesterinspiegel

Wenn der Körper dehydriert ist, produziert er mehr Cholesterin, um den Wasserverlust aus den Zellen zu verhindern. Wenn Cholesterin ein Problem ist, was sowieso sein sollte, dann stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Körper mit Wasser auffüllen.

6. Verdauungsstörungen

Ein Mangel an Wasser und basischen Mineralien wie Kalzium und Magnesium kann zu einer Reihe von Verdauungsstörungen führen. Einschließlich Geschwüre, Gastritis und saurem Reflux.

7. Blasen- oder Nierenprobleme

Bei einem dehydrierten Körper schafft die Ansammlung von Toxinen und Säureabfall eine Umgebung, in der Bakterien gedeihen. Dies führt dazu, dass Blase und Niere anfälliger für Infektionen, Entzündungen und Schmerzen sind.

8. Verstopfung

Bei Wassermangel ist der Dickdarm eine der Hauptregionen, aus der der Körper Wasser zieht, um Flüssigkeiten für andere wichtige Körperfunktionen bereitzustellen. Ohne ausreichend Wasser bewegen sich die Abfälle viel langsamer oder manchmal gar nicht durch den Dickdarm, was zu Verstopfung führt.

  Tesla-Aktie fällt nach Elon Musks emotionalem Interview mit der NYT

9. Gelenkschmerzen oder Steifheit

Alle Gelenke haben eine Knorpelpolsterung, die hauptsächlich aus Wasser besteht. Wenn Sie dehydriert sind, ist der Knorpel geschwächt und die Gelenkreparatur ist langsam, was zu Schmerzen und Beschwerden führt.

10. Gewichtszunahme

Wenn Ihr Körper dehydriert ist, kann er Giftstoffe oft nicht effektiv eliminieren und speichert sie daher in Fettzellen. Darüber hinaus wird der Körper das Fett nicht freisetzen, es sei denn, es ist ausreichend hydratisiert, um diese Toxine sicher zu entfernen.

11. Vorzeitige Alterung

Bei chronischer Dehydrierung beginnen die Organe des Körpers, einschließlich seines größten Organs, der Haut, vorzeitig zu falten und zu welken.

Wir haben die obigen Informationen in der untenstehenden Infografik gefunden, die von Get Skinny Be Happy erstellt wurde. Schauen Sie es sich unten an:

Was passiert, wenn Sie nicht genug Wasser trinken [Infographic]

Was passiert, wenn Sie nicht genug Wasser trinken [Infographic]

Zusammenfassung

Hier ist eine kurze Zusammenfassung einiger der Folgen, die auftreten, wenn Sie nicht genug Wasser trinken:

  1. Ermüdung
  2. Hoher Blutdruck
  3. Asthma & Allergien
  4. Hautkrankheiten
  5. Hoher Cholesterinspiegel
  6. Verdauungsstörungen
  7. Blasen- oder Nierenprobleme
  8. Verstopfung
  9. Gelenkschmerzen oder Steifheit
  10. Gewichtszunahme
  11. Vorzeitiges Altern

Trinkst du genug Wasser? Hinterlasse unten einen Kommentar.

Quelle